Bringt Training bei sehr schlechter Ernährung etwas?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich kannst du am Cheatday trainieren. Das ist überhaupt kein Problem.

Ebenso kannst du an dem Tag futtern was du willst. Nur würde ich das nicht übertreiben. Das Problem ist nämlich neben den gesundheitlichen Aspekten der Heißhunger die Tage danach. Du machst es dir nur unnötig schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übertreib es einfach nicht beim Cheatday und überhaupt braucht der Körper keinen Cheatday, aber ansonsten wird es keinen negativen Einfluss haben.

Proteinüberschuss + Kcalüberschuss= Muskelaufbau. 

Es bringt nichts ein Kcalüberschuss zu, aber kaum Proteine aufgenommen zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Konsum an "Lebensmitteln" wird Sport Dir auf jeden Fall helfen Deinen Cholesterinspiegel, Deine Leberwerte und Dein Herz im Griff zu haben... Langfristig wirst Du aber über eine Ernährungsumstellung nicht herumkommen. Kannst Du einem ehem. Schoko-Junkie glauben... Alles Gute. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lappen3
22.10.2016, 12:46

Guck ich ernähre mich gesund mein guter weisst du überhaupt was ein Cheatday ist? 1x in der Woche esse ich was ich will da ist mir alles egal ich trinke auch was ich will den Rest also die 6 Tage ernähre ich mich sogar sehr gesund

0

Was möchtest Du wissen?