Bringt Sprint bzw. joggen was für die waden,- oberschenkel muskelatur?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gerade beim Sprinten läufst du hauptsächlich auf den Zehenspitzen, was deine Wadenmuskeln sehr stark beansprucht. Steigern kannst du diese Intensität nochmals, indem du Sprints am Berg machst.

Und dass Laufen generell die Beinmuskeln trainiert liegt sicherlich auf der Hand, da die Beine nun mal bei einer Laufeinheit durchgehend beansprucht werden.

Gruß, RunningDan.

BerlinerSC 09.09.2010, 16:50

ja ich bin eine weg gerannt der höher wurde daurm wurde es auch schwieriger :D

0

Eindeutig: Ja!

jedoch gibt es unterschiede. Willst du dickere Waden/oberschenkel haben, halte dich ans Sprinten. Möchtest du dir jedoch eher schlanke, aber durchtrainierte waden/oberschenkel antrainieren, solltest du häufig joggen gehen.

BerlinerSC 09.09.2010, 21:41

was ist denn besser :D? für sprints?

0
Burton07 09.09.2010, 23:34
@BerlinerSC

wenn du sprinten willst ist häufiges ausdauertraining (joggen) ehe destruktiv, da ft-fasern (sprintfasern) in st-fasern (ausdauerfasern) umgewandelt, was dich langsamer macht. Du musst beachten das ft-fasern in st-fasern umgewandelt werden können, andersrum geht das leider nicht.

Wenn du sprinten willst, lass dir es von einem LA-trainer beibringen, bleib dran, und tu was für deine muskeln

0
BerlinerSC 10.09.2010, 22:31

hallooo komm schon will wissen was besser ist und warum? dicke und durchtrainier oder dünne und durchtrainiert?

0

Klar, ich als Anfänger und Seltenläufer habe da ab und zu deutlichen Muskelkater, also werden die wohl belastet werden. ;)

ja dabei wird alles vom bein bis zum oberschenkel trainiert

Was möchtest Du wissen?