Bringt mir eine Psychotherapie etwas?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey:) Ich gehe ebenfalls zum Psychologen um über meinen Vater zu reden und über Schulprobleme Das ist nix schlimmes keine sorge:) Nur wenn du zum Psychologen gehst musst du auch lernen an dich selbst zu glauben. Du musst selbst dabei mithelfen dein Selbstvertrauen usw zu bekommen. du musst lernen über etwas drüber zu stehen und wenn du das geschafft hast dann hast du dein ziel erreicht:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du von personen ausgelacht wirst die dir am herzen liegen, schließe sie lieber wieder aus, den auf sowas kann und sollte man verzichten. Die tun dir nicht gut und sie sind nicht die einzigen auf der welt damit du jetzt sagen könntest du kannst sie nicht loslassen. Ich persönlich finde das psychiater einem nicht besonders helfen und in deinem alter schon garnicht, du bist noch viel zu jung für so einen schwachsinn. Die beste hilfe ist und kann nur die eine mutter sein weil man sich ihr am besten öffnen kann und keinem fremden heini. Außerdem verschreiben die einem eh nur beruhigungstabletten die einem kein bischen weiter helfen. Ein tipp: nicht viele falsche Freunde sind gut, sondern ein/e beste/r Freund/in ist besser. Setz dich mit deinen eltern zusammen und erzähle ihnen alles, von A-Z. Das ist die beste teraphie, elternliebe, geborgenheit und das gefühl von sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das man sich von einem Psychologen behandel lässt wegen solchen Problemen ist heute leider keine Seltenheit. Wenn du diese Einstellung beibehälst wird das auch nicht besser. Dort wirst du nicht behandelt das du so wirst wie alle anderen. Dir wird gezeigt was für eine einzigartige Person in der steckt die du bis jetzt nicht oder falsch presentierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LPK96
02.07.2014, 22:52

Rede mit deinem Psychologen drüber das du glaubst das es nichts hilft und das du dich schlecht fühlst weil du seine Hilfe nimmst. Sage ihm das so ... und er wird dir weiterhelfen.

1

Wenn du dir einredest, dass es nichts bringt, kann es auch nichts bringen. Therapie hat nur einen Nutzen, wenn man sich komplett darauf einlässt und wenn man WILL, dass sie hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LPK96
02.07.2014, 23:06

Und wenn man selber glaubt das sie hilft.

0

Wenn du nichts ändern möchtest und es auch nicht versuchst, dann wird dir nicht einmal der beste Psychologe helfen können. So einfach ist das. Die Änderung beginnt und endet bei dir, nicht bei den anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst mehr darüber reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?