Bringt man zu einer Krematoriumsfeier Blumen mit?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hm, aber wenn die Feier schon im Krematorium stattfindet, wie das ja vielerorts auch möglich ist - ich würde einfach mal dort blöd anrufen und nachfragen, die sind sehr nett und können dir sicher am besten weiterhelfen!! Ich denke, es kommt auch darauf an, was danach mit dem Toten geschieht - bei einer gewöhnlichen Bestattung in Erde kann man die Blumen ja aufs Grab legen, wenn die Asche verstreut wird (was in D ja nicht geht, im Ausland schon) wohl eher nicht...

Warum denn nicht? Die Feuerbestattung ist eine heute durchaus gängige Form der Beerdigung. Es wird auch eine Trauerfeier in der Friedhofskapelle und der begleitende Gang zur Grabesstätte stattfinden. Also alles genau so, wie bei einer Erdbestattung.

MMCKueken 09.03.2009, 08:52

Das kommt immer auf die Wünsche der Hinterbliebenen an - kann sein, muß aber durchaus nicht. "Normal" ist bei Beerdigungen heute auch fast nichts mehr... :-)

0

Mach was dein Gefühl dazu sagt. Es ist deine Art zu trauern. Manchmal hilft es ja schon wenn man so einen letzten Gruß mit nur einer Blume dort lassen kann.

wir hatten ein kleines sträusschen extra die einzelnen bluemen wurden dann ins urnengarb gelegt. ein dezentes gesteck aus chrysanthemen ZB ist auch sehr schön.

Ja, wenn es dir ein Bedürfnis ist, bring welche mit, es gibt ja auch schöne Gestecke, passend zur Jahreszeit!

Ich würde mir z.B. 1 Rose binden lassen...LG

ja,unbedingt..oder ein anderes Gesteck...

Was möchtest Du wissen?