Bringt Klavierunterricht noch etwas?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Genau so ging es mir auch. Ich habe auch nach Gehör gespielt und inzwischen Unterricht und mich hat dieses Noten lernen auch mega genervt. Aber wenn du erstmal drin bist wirst du merken das sich das super zu deinen bisherigen Kenntnissen ergänzt und wenn du einen guten Lehrer hast wird das sicher bald besser. Ich wünsche dir Alles Gute! VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir auch selber Klavier beigebracht und habe jetzt Unterricht. Ich finde es sehr hilfreich, denn mein Lehrer macht sehr viel mit Improvisation was mir zu gute kommt, da ich gerne frei spiele und einfach musikalisch sein kann. Wenn dein Lehrer auch so drauf ist, dann wirst du sicher einen gute Zeit haben:) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass du zu alt dafür bist. Ich habe erst in deinem Alter mit dem Klavierspielen angefangen, aber ich konnte schon Noten lesen. Das ist übrigens alles Übungssache (Intervalle, Noten lesen). Anfangs erscheint alles ziemlich schwer. Mir haben bei der Musiktheorie die Da Capo-Bücher geholfen (http://www.musiktirol.com/theorielehre_webshop_kat_355565.html).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musik machen ist doch super und wenn Du schon eigene Kompositionen machst, also einfach klasse. Zu alt ist man nie um was zu lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?