Bringt es was wenn man beim Sport mal eine Pause einlegt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, grundsätzlich solltest du deinem Körper zeit zur Regeneration geben. Du solltest abhängig von deinem Trainingszustand (Trainierte Leute brauchen weniger / kürzerePausen als Untrainierte) und der Belastung (längere Pausen nach einem intensiven Training, kürzere Pausen nach einem lockereren Training) nach dem Sport erstmal eine Pause (z.B. ein Tag ohne Sport) machen, damit deine Energiereserven wieder aufgefüllt werden können. 

Das basiert auf dem Prinzip der Superkompensation. 

Aber du solltest auch keine zu langen Pausen machen, sonst geht der Trainingseffekt verloren. Grundsätzlich sagt man 1-2 mal Sport pro Woche erhält die Fitness und 2-3 erhöht die Fitness. 4+ mal sollte man nur trainieren, wenn man bereits auf einem hohen Trainingsniveau ist und der Körper an die Belastung bereits abgepasst ist. Ist aber sehr sportartenabhängig.

Natürlich, jeden Tag Sport zu machen ist nicht gut, der Körper braucht auch Ruhepausen.

Ja, klar bringt das was. Regelmäßige Pausen sind wichtig, damit sich die Muskulatur erholt und neue Reserven aufgebaut werden können. Nur besteht halt ein Unterschied zwischen einer Pause und die Aktivität zurückfahren.

Was möchtest Du wissen?