Bringt es was die Prozessoranzahl auf 2 zu stellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt Mainboards auf denen mann mehrere CPUs unterbringen kann. Soweit ich weiß werden diese aber hauptsächlich in Servern genutzt. Hat nicht mit den CPU Kernen zu tun.

Suche bei der Suchmaschiene deines Vertrauens einfach mal nach Dual-CPU Boards um Näheres zu erfahren :).

ist halt nur ein bisschen komisch gemacht von microsoft, dass die da keine abfrage eingebaut haben wie viele CPUs der PC hat..

0

Wenn Du nur einen Prozessor hast .. bringt es nix, wenn Du einstellst, es wären 2 vorhanden.

Windows könnte evtl. abstürzen .. auf jeden Fall wird dadurch kein zweiter Prozessor wachsen..

Warum kann man eigentlich zwei einstellen wenn man sowieso nur einen hat ^^... naja zwei kerne hab ich, aber das hat da wohl nix mit zu tun.. danke für die antwort, macht sinn ;)

0
@mrbig90

Man stellt eben zwei ein, wenn man auch zwei hat (es gibt Mainboards, auf denen man 2/4/8 CPUs platzieren kann). Ist bei normalen PCs nur sehr selten der Fall. Eher im Server Bereich, teilweise bei Grafikworkstations. Heute sind aber eher "DualCore CPUs" in Mode (so wie bei Dir).

0

Bin zugegebenermassen kein PC-Expterte ABER:

Wie der andere GF-User sagte: Windows könnte instabil laufen bzw. abstürzen. Im übrigen verstehe ich die Frage hoffentlich richtig, dass es evtl. auf Takterhöhung beim Prozessor rauslaufen soll. Bitte nicht machen! Bei PC-Übertaktung könnte die CPU zu warm werden. Stirbt diese den Hitzetod, wirds böse!

Deshalb: Lieber einen etwas langsameren PC aber dafür stabil laufend.

0
@Brandenburg

n bissken übertakten geht immer :P nene ich lass das alles so wies ist.. passt schon

0

Was möchtest Du wissen?