Bringt es was dem Vdk beizutreten

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja der vdk ist sehr hilfreich. ich glaube wenn du einen kompletten jahresbeitrag aufeinmal zahlst helfen die dir auch sofort mit rechtsanwälten weiter die der vdk übernimmt. ist ne gute sache.

Kenne einen Fall: nach langer Zeit nie etwas von einem Rechtanwalt beim VDK mitbekommen - man wird hingehalten und abgewimmelt. Hat aber jeden Monat Beitrag bezahlt. Zum einzahlen ist der VDK gut, wie ich mitbekommen habe, bei Hilfe? Vergiss es. Zwei Fälle: beide Katastrophe.

0

Beim VDK machst Du nichts verkehrt. Die unterstützen Dich auch in behördlichen, medizinischen und rentenversicherungstechnischen Angelegenheiten.

darf man fragen welche gegend du wohnst? bei uns kannst untergehen und die VDK macht nix. Chefin von da lebt ausserdem 1/4 Jahr im Winter auf Mallorca weil sie die kälte nicht verträgt. laut ihren aussagen... naja

0
@kikkerl

Ich kenne den VDK in Frankfurt und die sind sehr aktiv bei der Unterstützung von älteren und von behinderten Mitbürgern. Auch haben sie beste Kontakte zum Versorgungsamt und den Versicherungsträgern.

0
@kikkerl

Ich kenne den VDK in Frankfurt und die sind sehr aktiv bei der Unterstützung von älteren und von behinderten Mitbürgern. Auch haben sie beste Kontakte zum Versorgungsamt und den Versicherungsträgern.

0
@Nachtflug

Ergänzung: bei der Unterstützung der Mitglieder für die Einzahlung der Beiträge, wehe wenn die Hilfe brauchen - dann wirst du rausgeekelt und sogar in vier Augen Gesprächen gebeten, dass man den VDK mit seinen privaten Problemen verschonen möge - ist alles rausgekommen.

0

Kann ich einen beruflichen Reha Antrag zurück ziehen?

Im Feb. 2015 stellte ich in einer Reha Klinik auf anraten des Arztes eine Antrag auf berufliche Rehabilitation. Ich habe seit 2003 eine Rheumatische Erkrankung und einen Bandscheibenvorfall am Halswirbel und 40%ige Behinderung. Im Juli 2015 kam die Ablehnung und mit der VDK legte ich Widerspruch ein. Ende 2015 musste ich den Widerspruch begründen und meine Rheumatologin schrieb mir ein fachärztliches Attest mit anraten, dass eine berufliche Umorientierung zu befürworten ist. Im Januar 2016 sendete ich nach auffordern der Rentenversicherung noch mein Ausbildungsnachweiß zu und zu meinem Pech kam jetzt im März noch ein Ärztlichen Befundbericht welcher meine Rheumatologin ausgefüllt an die Rentenversicherung senden soll. Ich bin mit meinen Kräften am Ende und überlege alles hinzuschmeißen. Im Juli läuft die Zeit vom Krankengeld ab. Hat jemand hier eine Rat für mich. Es heißt das ich Recht habe auf eine Reha, aber warum lässt man mich so lange Monate hängen?

...zur Frage

Das Arbeitsamt hat mich mit 59 Jahren in die Zwangsrente geschickt.

Durch einen schweren Herzinfakt war ich für das Arbeitsamt nicht mehr vermittelbar, schickten mich mit 59 in die Zwangsrente habe 19% Abzug, bekomme eine Rente von 480€, und150€ vom Sozialamt, es reicht trotzdem nicht zum Leben. Wohne auf dem Land, benötige ein Auto weil ich regelmäßig zum Arzt muss. Was ich mir kaum noch leisten kann. Wer kann mir einen Rat geben

Gruss Gabi

...zur Frage

Arbeitslosigkeit, ab wann bezahlt das Arbeitsamt?

Wenn man von der Firma entlassen wird, zahlt dann das Arbeitsamt sofort? Wenn man selbst kündigt, gibt es dann Wartezeiten bis das Arbeitsamt bezahlt? Wenn man solche Wartezeiten hatte, zahlt dann das Arbeitsamt länger, oder wird dadurch die maximale Dauer der Zahlungen vom Arbeitsamt gekürzt?

...zur Frage

Antrag Berufliche Reha Rentenversicherung Bund

Es wurde ein beruflicher REHA-Antrag an die Rentenversicherung gestellt. Zwischenzeitlich wurde eine Perzeptions-Schwerhörigkeit festgestellt. Macht es Sinn, diese dem Rentenversicherer in Ergänzung des Antrag mitzuteilen ? Könnte es dann sein, dass die Rentenversicherung dann der Meinung ist, dass sich eine Berufliche REHA für das Alter von 53 Jahren nicht mehr lohnt?

Vielen Dank

...zur Frage

Schulden beim Arbeitsamt

Mein Mann bekommt eine Erwerbsminderungsrente von 598,18 Euro Brutto, hat einen 400 Euro Minijob. Ich bekomme 350 Euro auch durch einen Minijob. Wir haben Schulden beim Arbeitsamt darf die Rente gepfändet werden?

...zur Frage

Reha - wer ist zuständig für Rentenbezieher?

Hallo, ich habe eine Reha beantragt und die wurde von der DRV abgelehnt. Dann habe ich bei meiner Krankenkasse einen Antrag gestellt , diese hat den Antrag wieder an die DRV weitergeleitet??! Ich weiß nicht weiter, hat jemand Erfahrung?? Mir kommt es so vor als ob sich keiner Zuständig fühlt und die Reha brauch ich wirklich dringend. Ich beziehe eine Rente wegen Erwerbsminderung auf Dauer LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?