Bringt es was das Handy auf die Heizung du legen bei einem Wasserschaden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie ist das Handy nass geworden? Waschmaschine?

Es ist besser als nichts zu tun.

Hast Du den Akku herausgenommen? Das solltest Du immer sofort tun.

Da Bauteile der Elektronikplatine gelötet und lakiert sind, hält sich der Schaden durch Wasser meistens in Grenzen.

Du solltest aber wissen, dass sofortiges Handeln größere Schäden vorbeugt. Auch das Öffnen des Gehäuses ist notwendig , um die besten Ergenisse zu erziehlen.

Durch auskloppen bekommst Du sehr viel Wasser aus dem Gehäuse, Dannach troknet das Handy schneller.

Nicht einschalten ist am besten. Und auch nicht auf die heizung legen. Am besten das handy zerlegen akku raus deckel sim alles raus. Wenn du gut bist auch weuter zerlegen. Und dann alles in reis rein tun. Da ca. 3-4 Tage warten den Reis zieht die Feuchtigkeit raus. Aber nicht einschalten denn es kann die gefahr sein das es einen kurzen gibt.

Ellibelli2001 31.01.2015, 11:31

Ich habe ein Wasserdichtes handy das kann man nicht auseinander bauen ich bin echt ratlos ich hatte alle klappen gut verschlossen und weis nicht warum das wasser eindringen konnte

0
minipumuckl 01.02.2015, 22:02

naja ich denke du hattest ein sony oder s5 hald die wo wasserdicht sind mit so verschlüsse. aba dann leg es 2 wochen in reis je länger desto besser bist du sicher bist das es trocken ist:)

0

ja und reis hilft auch nicht sonderlich viel es stimmt zwar dass reis Wasser zieht,allerdings liegt das Problem ja IM Handy und nicht aussen.. also in alle Öffnungen kräftig rein pusten und auf ein Handtuch legen.

Das würde nicht Funktionieren weil dass Handy das Wasser einzieht da könnte ein größerer Schaden entstehen

Leg dein handy in einen Reisbeutel und den dann für einen Tag in Kühlschrank der reis zieht das Wasser auf

Du musst es in (ungekochten ;)) Reis legen. Dieser absorbiert die Feuchtigkeit

Mach dein Handy auf, also Akku auf, und leg es in Reis für 1-2 Tage. Das hat mir sehr geholfen!

Nur völlig zerlegt darf das so gelagert werden.

Dann aber ist das die beste Lösung - besser als der Quatsch mit dem Reis.

Was möchtest Du wissen?