Bringt es Unglück an viel Geld zu denken?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bringt es Unglück an viel Geld zu denken?

Klar, ist eine alte Börsenweisheit, "Gier frist Hirn". Außerdem macht es Sie eher unglücklich wenn sie Geld haben wollen und es nicht bekommen.

Meine Tante sagt immer wenn ich mir wünsche im Lotto zu gewinnen gewinne ich nie.

Irrelevant, die Wahrscheinlichkeit ist so oder so extrem gering.

Außerdem schaue ich gerne die Folgen von Serien (z.B. Verdachtsfälle) an wo Leute zuerst sehr arm waren und dann aufeinmal im Lotto gewonnen haben oder viel Geld geerbt haben.

Das vermittlet einen faschlen Eindruck von der Wirklichkeit. Da hier aus den 80000000 Einwohnern gerade die passenden aussucht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mhh  nun ja viele Lottospieler träumen davon duerch wenig Aufwand schnell reich zu werden. " das " Glück" muss halt passen.

Rationell ist Lotto ein echt schlechte Möglichkeit, weil die Gewinnwahrscheinlich bzw die Auszahlquote nicht im Einklang steht.

Es werden ja nur 50% ausgeschüttet, sodass die hälfe des Einsatzes Verlust ist.

ein 6 er mit Zusatzzahl ist genao so wahrscheinlich, als wenn du 2 mal die gleiche Person am Telefon hast der seinen Regenschirm gefunden hat in Deutschland..

#

Mit Geld kann man umgehen, wenn man es gewinnt. obwohl viele Neider dem entsprechend um einen herum geistern.

 

Träumen ist gut aber am Ende zahlt sich Arbeit mehr aus, denn man kann auch mit vielen kleinen Dingen im Leben glücklich sein. 

 

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Geld zu denken Geld bringt kein Unglück, sondern was du daraus machst! Mit Geld kann viel tun, schlechtes, so wie auch gutes!

Wünschen können sich sehr wohl erfüllen, aber meistens anders als man denkt! Wünsche sollen sich immer zu deinen Besten erfüllen. Wenn du aber an Geld und Unglück denkst, kann es auch Unglück bringen! Denke immer gut über Geld, egal wieviel du hast! Nur aus Dankbarkeit kann mehr werden!

Wer das Kleine nicht ehrt, den ist auch das Große nichts wert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moralapostel in 3,2,oh... Sie sind schon hier.

Nein, von Reichtum zu träumen ist nichts schlechtes. Jeder Mensch träumt von einem unbeschwerten Leben und das ist auch gut so.
Allerdings solltest du dich nicht auf schnellen Reichtum fixieren.

Aber denke daran, dass Geld einen Menschen grundlegend verändern kann. Und Geld allein macht auch nicht glücklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei einfach dankbar dass du gesund bist, genug geld für essen, klamotten, und einen urlaub jedes jahr hast.

Meinen respekt hast du für die abschlüsse keine frage, aber hier so eine frage zu stellen lässt dich doch ein wenig kindlich und abergläubisch erscheinen

unglück und glück kannst du nur dir selbst bringen und zwar mit deiner einstellung. ich finde du hast schon glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du denkst wirklich, dass viel geld glücklich macht - wie arm ist das denn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viele gewinnen in dem sie nicht spielen = den spiel einsatz

könnte es sein das man immer soo reich ist wie man sich fühlt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?