Bringt es Nachteile mit sich, die Zähne zu bleachen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

 Bleaching ist ein chemischer Eingriff  durch hochkonzentriertes Wasserstoffperoxid zum Entfärben deiner naturgesunden Zähne. Es kann bei exzessivem Bleichen zu Oberflächenschäden und Empfindlichkeiten an den Zahnhälsen  so wie bei unvorsichtiger Vorgehensweise am Zahnfleisch kommen. Besser wäre es, pigmenthaltige Nahrungsmittel, wie zum Beispiel Cola, Tee, Kaffee oder Nikotin zu meiden,  regelmäßig zweimal täglich die Zähne zu putzen und sich die Belege, die die Zähne gelblich verfärben, regelmäßig professionell entfernen zu lassen. Bei der Gelegenheit kannst du gleich nachschauen lassen, ob alles gesund ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag AndreStre,

es kommt auf die Methode an mit der du deine Zähne bleachst. Bleachst du mit Hausmitteln, bei denen oft Säuren und oder sehr viel Schmiergelstoffe enthalten sind, wird dein Zahnschmelz auf kurz oder lang porös. Bei der Verwendung von Home Bleaching Produkten kann es sein, dass weiße Flecken, wenn die Zähne unzureichend gereinigt wurden. Auch bei professionellen Bleachen beim Zahnarzt gibt es einige Nachteile.

Meiner Meinung nach liefert http://strahlendezaehne.com/ eine gute Übersicht über die einzelnen Vor- und Nachteile von jeder einzelnen Methode seine Zähne bein Zahnarzt bleachen zu lassen.

Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort helfen. Bei weiteren Fragen, kannst du mich einfach in den Kommentaren fragen

LG

Zeakles


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man macht das aus Eitelkeit, kostet ca. EUR 150,00

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles hat Vor und Nachteile von daher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

benutz lieber kokosnussöl :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?