Bringt es mehr zu reden oder zu schreiben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Beides miteinander verbinden - manche Probleme kannst du lösen, indem du sie aufschreibst, aber dann bitte auch Lösungsansätze. Manche Probleme löst man im Gespräch mit anderen.

Ich finde man sollte jedes Problem mit Reden versuchen aus der Welt zu schaffen.

Ich finde beides ganz ok. Wenn du mit einem anderen über deine Probleme redest, kann dieser dir Rat geben und helfen, was ein Tagebuch nicht kann. Anderseits, hilft dir ein Tagebuch etwas zu verarbeiten und festzuhalten und es ist etwas sehr privates was nur dich etwas angeht. Ich mag beides, bevorzuge aber das Tagebuch, da ich ein sehr misstrauischer Mensch bin und nicht jedem vertraue. ;) gruß

Ein Tagebuch antwortet nicht, aber kann durchaus helfen. Beim Reden erhälst du eine Antwort, Erklärungen und dir kann eine andere Sichtweise nahegelegt werden, damit du verstehen kannst.

Reden, definitiv darüber reden.

Mit Sicherheit kann man seine Probleme, Ängste, Nöte, etc. in einem Tagebuch festhalten, aber es schafft sie nicht aus der Welt. Man muss sich diesen stellen und das klappt nur wenn man darüber spricht oder dementsprechend handelt.

Grüße Felix

Am meisten bringt es, über die Lösung der Probleme zu reden oder zu schreiben.

ich find beides okey :D

Aber persöndlich rede ich lieber darüber mit meinem Freunden ...

Was dir halt lieber ist...

Was möchtest Du wissen?