Bringt es etwas wenn man in einen Änderungsantrag der Schwerbehinderung schreibt das man zu keinerlei freizeitbezogenen Aktivitäten mehr in der Lage ist?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja das solltest du auf jeden Fall erwähnen. bei der Beurteilung des Grades der Behinderung ist nicht alleine das Bestehen einer Krankheit maßgebend, sondern die daraus resultieren Einschränkungen. und damit sind sowohl berufliche also auch psychische und soziale Einschränkungen zu berücksichtigen.

Hallo matina51,

Sie schreiben:

Bringt es etwas wenn man in einen Änderungsantrag der Schwerbehinderung schreibt das man zu keinerlei freizeitbezogenen Aktivitäten mehr in der Lage ist?

Antwort:

Schreiben können Sie viel, ob dies berücksichtigt wird, ist zweifelhaft!

Was wirklich zählt, das ist der Inhalt Ihrer eigenen Krankenakte, also die dort hoffentlich vorhandenen, glasklaren, aussagefähigen und detaillierten Arzt- und Entlassungsberichte!

Ein Verschlechterungsantrag macht in der Regel also nur dann wirklich Sinn, wenn in der eigenen Krankenakte Verschlechterungen nachgewiesen werden können!

Des weiteren sind juristische Laien mit diesen Dingen oft überfordert und es empfiehlt sich, einen Rechtsbeistand wie den VDK hinzuzuziehen!

http://www.erwerbsminderungsrente.biz/ihre-hausaufgaben/fruehrente-beantragen-und-der-rote-faden/

http://www.vdk.de/deutschland/pages/themen/behinderung/9196/der_schwerbehindertenausweis

https://www.vdk.de/ov-weilheim-teck/ID99121

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Das solltest du jedoch genauer begründen, man sollte Änderungen immer über das Versorgungsamt neu prüfen lassen

KFZ-Steuerbefreiung wegen Schwerbehinderung

Meine Mutter hat eine Schwerbehinderung GdE 80 % mit Merkzeichen G und B. Damit kann sie beim Finanzamt für ein Kfz eine Steuerermäßigung bekommen. Allerdings kann / darf sie krankheitsbedingt kein Auto mehr fahren. Ihren Wagen hat also mein Bruder übernommen / umgemeldet. Meist mache ich aber mit meinem Wagen mit meiner Mutter bzw. für sie Erledigungen: Einkaufen fahren, Arztbesuche, zum Friedhof, Fahrten von meiner zu ihrer Wohnung etc.

Wenn ich jetzt für meinen Wagen die Steuerermäßigung beantrage - was habe ich zu beachten? Geht das überhaupt? Muß ich Fahrtenbuch führen? Muß der Antrag begründet werden (obwohl Begründung plausibel)? Könnte Antrag auch abgelehnt werden? Habe hier keinerlei Erfahrung.

...zur Frage

Macht ein Gleichstellungsantrag Sinn (Schwerbehinderung)?

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zum Thema Gleichstellung mit Schwerbehinderten und hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen. Kurz die Situation: Ich habe vom Versorgungsamt einen Bescheid über einen GdB von 30. Gründe davon sind in erster Linie: Atemwegsleiden, diverse Allergien, Neurodermitis, Bandscheibendegeneration, Lendenwirbel-Syndrom. Ich bin in der Verwaltung der Bundesagentur für Arbeit angestellt mit einem befristeten Vertrag. Die Behinderungen schränken mich eigentlich höchstens marginal bei meiner Arbeitsausübung ein.

Meine Fragen:

1) Könnte ich einen Gleichstellungsantrag stellen?

2) Welche Vorteile hätte ich konkret?

3) Würde mir der Antrag überhaupt was bringen, wenn ich höchstens marginale Einschränkungen habe?

4) Könnte es mir vielleicht sogar Nachteile bringen? Zumal ich den Antrag ja auch bei der Bundesagentur stellen muss, also meinem Arbeitgeber. Habe da leichte Bedenken.

5) Der Bescheid vom Versorgungsamt ist schon ein paar Jährchen alt. Müsste ich den irgendwie "aktualisieren" lassen?

6) Würden die Kollegen / der direkte Vorgesetzte von dem Verfahren etwas mitbekommen?

Ich danke Euch vielmals für Eure Antworten und Tipps!

Gruß Mike

...zur Frage

änderungsantrag bei schwerbehinderung

hallo zusammen,

ich bitte höflich um rat.

ich habe einen schwerbehindertenausweis. grad der behinderung 50%.

mir wurde gesagt, daß beim stellen eines änderungsantrag diese 50 % in jedem fall erhalten bleiben, vorraussetzung, ich gehe bei einem ablehnenden bescheid nicht in widerspruch bzw. ins klageverfahren.

auch habe ich erfahren, daß es evtl. sinnvoll wäre, diesen antrag, jährlich zu stellen.

wie schaut das in der praxis aus, ist es richtig, daß meine prozente erhalten bleiben?

kann ich einen, bereits gestellten änderungsantrag auch zurückziehen?

gruß josef

...zur Frage

Unfallversicherung bei Schwerbehinderung

Macht eine Unfallversicherung bei Schwerbehinderung von 90 % überhaupt Sinn? Habe 4 Kunstgelenke und wenn ich damit z. B. einen Unfall habe, bin ich dann überhaupt abgesichert? Möchte nicht sinnlos Beiträge bezahlen, wenn es dann evtl. doch nichts bringt.

...zur Frage

Keine Vorteile in der Arbeitswelt mit Schwerbehinderung?

Ich frage mich, was dieser Schwerbehindertenausweis überhaupt bringt. Kurz zu mir, ich habe einen GdB von 80 ohne Merkzeichen.

Ich habe vor drei Jahren bei meinem ehem. AG angefangen und ihm auch von meiner Schwerbehinderung erzählt (War wohl ein Fehler). Ich bekam einen Jahresvertrag der zweimal verlängert wurde. Dann hieß es, ich würde übernommen werden. Ein paar Wochen später, kurz vor der Übernahme, erhielt ich die Absage dass ich nun doch nicht übernommen werden soll. Ohne Begründung. Im Nachhinein habe ich von einem Exkollegen erfahren, dass die Firma mich nicht übernommen hatte, weil ich Schwerbehindert bin und die sich nicht so fest binden wollten.

Ironie des Schicksals, die Firma wo ich angestellt war, ist ein kirchlicher Träger welche sich mit Behinderten Menschen befassen. Ist man als kranker Mensch heutzutage nichts mehr Wert? Jedenfalls habe ich meine Behinderung beim neuen AG nicht mehr angegeben.

...zur Frage

Unterhaltsvorschuss trotz voller Erwerbsminderungsrente und Schwerbehinderung von einem Grad von 80 mit G?

Hallo, ich bin zur Zeit in einer misslichen Lage. Ich beziehe eine volle Erwerbsminderungsrente in Höhe von 1020€ Netto und habe eine Schwerbehinderung von 80 mit G im Ausweis. Aufgrund meiner Herzerkrankung (diagnose ist plötzlicher Herztod) kann ich leider nicht mehr arbeiten gehen. Ich habe im Netz schonmal versucht irgendwie Hilfeseiten zu finden, aber da gibt es nicht wirklich was. Es wäre schon wenn sich hier jemand fundiert dazu äussern könnte.VG Peter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?