Bringt es etwas sich beim Direktor zu beschweren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn deine Leherin anscheinend die Hälfte der Stunde nicht da ist würde ich erstmal mit euer Klassenlehrerin und deinen Eltern sprechen.

Diese werden dann schätzungsweise mit dem Direx sprechen.

Natürlich kannst du das auch selber machen aber nimm dir dann besser 1-2 Personen aus deinem Kurs mit die das bestätigen können.

Am besten wäre es sogar Personen aus anderen Kursen weil man dann ja sehen kann das es nicht nur bei euch so ist.

So viel dazu, weiter gehts.

Wie ich gelesen habe macht dich deine Lehrerin echt dumm an, oder?

Das du beim Mündlichem schätzungsweise 4-5 steht ist natürlich nicht gerechtfertigt.

Hast ja oben geschrieben dass du dich meldest und den Unterricht sozusagen vorann.

Das gehört natürlich zum Mündlichem dazu, es muss ja nicht alles richtig sein,also hat deine Lehrerin dir gefälligst eine 3 zu geben (natürlich nur wenn das stimmt, was du uns hier schreibst)

Fazit:

Geh dich beschweren und guck was passiert.

Wünsche dir Viel Glück.

Um das klarzustellen: Du bist nachweislich schlecht in Französisch, und willst dich jetzt bei deinem Direktor dafür beschweren, dass du eine 5 bekommst. Notfalls willst du deswegen auch deine Eltern einschalten und deine Lehrerin anschwärzen?

Wenn das die Schüler von heute sind, dann tun mir die Lehrer leid. Als hätten sie es nicht schon schwer genug mit diesen Nörgeleltern von heute.

FragerinAntwort 08.06.2016, 22:19

die lehrerin ist nachweislich nie im Unterricht. Wenn sie uns nichts beibringt, erfüllt sie nicht ihre Job. Es geht um meine Zukunft. Hättest du dich anders verhalten, oder soll ich jetzt rücksicht nehmen auf die Lehrerin weil sie es ach so schwer hat?

0
Diodeicieli 08.06.2016, 22:22
@FragerinAntwort

Du bist nicht schlecht in Französisch, weil sie nicht da ist, sondern weil du es anscheinend nicht auf die Reihe bekommst zu lernen. Selbst wenn sie da wäre, könnte sie dir die Vokabeln nicht telepatisch in den Kopf transferieren.

0

Deine Eltern könnten Dienstaufsichtsbeschwerde gegen diese Lehrkraft einreichen mit dem Hinweis, dass die Aufsichtspflicht gegenüber der Klasse wegen der Raucherpausen grob verletzt wurde.

Wenn ihr euch in dem Kurs einig seid, könnt ihr sogar gemeinsam eine DAB bei der Schulleitung, bzw. auch beim Schulamt einreichen. Es wird dann auf jeden Fall aktenkundig gemacht!

Schwer zu beurteilen!  = Aussage gegen Aussage!

Haben Deine Eltern mit der Lehrerin und mit dem Direktor schon vor einem Jahr darüber gesprochen?

Ein Wechsel zu einer BBS ist manchmal sehr anzuraten!.

Ja... Sprich mit deinem Direktor über diese Vorfälle & wünsch ein Gespräch mit deinen Elteren, deiner Lehrperson & evt. deinem Direktor

eure eltern sollen sich zusammen beschweren, das ist ein zustand der nicht geht - nich wegen deinen noten, sondern weil sie während der arbeitszeit raucht, und so aussgan wie "geh von der schule und du kriegst ne 4" sind nicht in ordnung.

der lehrer wird erstmal verwarnt und wenn sich nichts ändert von

Danke für die Zitate der Lehrerin. Sie hat versucht - ohne dir wehzutun - dir zu sagen, dass dein Französisch die totale Katastrophe ist, und auch wenn du dich bemühst wird es in absehbarer Zeit nicht besser werden.

Um dir keine Steine in den Weg zu legen würde Sie, wenn du die Schule verlässt (also mit Französisch aufhörst) sogar eine vier schenken.

Und Du überlegst diese nette Frau in die Pfanne zu hauen? Au Weia.

Was möchtest Du wissen?