Bringt es etwas auf eBay und co einen alten billigen PC kaufen und diesen aufzurüsten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein.

Gehe lieber in einen PC-Laden und lasse dir dort den günstigsten für deine Zwecke passenden PC zusammenstellen. Wer zum Beispiel viel Musikbearbeitung macht, aber nicht zockt und wenig mit Video macht, kommt mit relativ wenig Arbeitsspeicher aus und kann einen preiswerten Prozessor wählen, dafür eine bessere Soundkarte. Und so weiter.

Das lohnt sich mehr als Gebrauchtkauf von Sachen, bei denen man nicht weiß, was damit los ist.

Meines erachtens nicht. Die Teile kannst du so auch schon kaufen. Meist bekommst du dann ein veraltetes Mainboard, mit dem du auch nicht mehr viel anfangen kannst. Also kauf dir lieber direkt alle Komponenten und bastel die zusammen. Das einzige, wass vielleicht noch zu gebrauchen wäre, wäre das GEhäuse und das Netzteil. Die beiden Dinge kosten aber neu unter 100 €.

Kann aber auch sein, dass du ein gutes Angebot bekommst. Aber das muss dann schon sehr gut sein, sodass du nicht mmehr viel Upgrade muss.t

Eher nicht, wenn man nicht so viel Ahnung hat - es gibt bei Ebay aber duzrchaus auch gut ausgestattete PC mit 1-3 Jahren, die wenig kosten und noch sehr viel leisten können

Nein- auf keinen Fall...

1. Ist es gebraucht und du hast auf diesen keine Garantie

2. Wenn du neue Komponente hast- wie z.B. Grafikkarte dann brauchst du passenden Motherboard. Nessere CPU und besseren RAM und und und.

3. Auf Ebay kannst du aber sehr billige High-End geräte ersteigern.

Mein Rechner wert ca 1800€ vor 2 Jahren, habe ich für ein 1Mille ersteigert... und läuft wie eine Eins.

Ggf. Ist es auch einfacher und gübstiger seine Komponenten auf div. Seiten selbst zusammenzustellen- z.B. Mindfactory. Warten auf ein angebot und zuschlagen. 

Frag zuerst, war verbaut ist.

Was möchtest Du wissen?