Bringt es einen Vorteil teueres Benzin zu tanken?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das bringt keinen Vorteil.

Zum Einen befinden sich die Additive, die Ablagerungen verhindern, Ventile reinigen usw in jeder Spritsorte.

Zum Anderen gibt es keine Motoren, die die höhere Oktanzahl nutzen könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Nur in seltenen Fällen.

Wie bereits unten schon geschrieben: Oktan hat eine geringere Energiedichte, als die anderen Benzinbestandteile. Weil es eine geringere Energiedichte hat, muss man um dieselbe Leistung zu generieren ein Stück weit mehr auf Gas drücken. Etwas mehr Gas, gleich etwas höherer Verbrauch. Auch die Leistung wird dadurch nicht automatisch höher. 

Wenn man einen hochverdichtenden Sportwagen wie Ferrari 458 fährt, dann bringt das was. Denn der kann den höheren Oktananteil nutzen. Für normale PKW reicht es massig aus auf Super Plus zu fahren (und auch das nur, wenn es vorgeschrieben ist). Die 98 Oktan sind eine Mindestvorgabe. Meist erreicht das aber die 100 Oktan Grenze. V-Power oder Aral Ultimate ist unnötig overpowered.

Manch ein Hersteller behauptet, in sein Premiumbenzin Additive reinzumischen, die reinigende Effekte hätten. Was dran ist? Keine Ahnung. Bisher ist mir noch kein Test unter die Augen gekommen, der einen merkbaren Unterschied attestiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bringt nicht wirklich was, da lediglich irgendwelche Zusatzstoffe dem Kraftstoff beigemischt werden, der Unterschied ist nur maginal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar bringt das ein Vorteil!

Leider nicht für dich, sondern nur für die Firma die dir das Benzin erfolgreich verkauft hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Spezialist, hab es aber einfach mal getestet (-> Im Hinblick auf Verbrauchseinsparungen). Ergebnis angehängt. Ich kommentiere das mal nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überhaupt nichts. Überall die gleiche Plörre.

Kapitalismus at its best: Nehmen, was man kriegen kann. Die Illusion wird's schon richten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Benzin hat mehr Oktan. Das heißt dein Auto braucht weniger davon und es ist entzündlicher. Dadurch hast du auch mehr Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spezialwidde
14.04.2016, 12:06

Stimmt nicht...

1
Kommentar von ninamann1
14.04.2016, 12:14

Ich meine nicht nur die Fahrleistung , sondern auch ob es den Motor pflegt , die Einspritzdüsen reinigt ect. 

0
Kommentar von Vando
14.04.2016, 19:03

Um das ganze mal aufzulösen:

,,Das Benzin hat mehr Oktan."

Richtig. Super hat mindestens(!) 95 Oktan, Super Plus mindestens(!) 98 Oktan (meistens aber mehr), und V-Power, nicht genau definiert, aber fast immer, über 100 Oktan.

,,Das heißt dein Auto braucht weniger davon und es ist entzündlicher. Dadurch hast du auch mehr Leistung."

Falsch, falsch und auch falsch. Oktan hat eine geringere Energiedichte, als die anderen Isomere. Oktan ist auch weniger entzündlich als Heptan oder Hexan. Nicht umsonst heißt es, das mehr Oktanzahl die Klopfneigung verringert. Weil es eben weniger entzündlich ist. Und weil es eine geringere Energiedichte hat, muss man um dieselbe Leistung zu generieren ein Stückchen mehr auf Gas treten. Folglich ist der Verbrauch höher, bei den Autos, die nicht von Natur aus mit Super Plus fahren müssen.

,,Warum brauchen Sportwagen dann Super Plus?" => ,,Weil mit mehr Oktan, höhere Leistungen möglich sind." 

Genau, nämlich weil man mit mehr Oktan auch eine höhere Verdichtung erreichen kann (ohne das der Motor klopft), was sich positiv auf den Wirkungsgrad und Leistung auswirkt.

1

Was möchtest Du wissen?