bringt es echt was (mehr), sehr früh morgens joggen zu gehen? ich schlaf´so gerne lang ;-)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

3-5 liter sind bestimmt zu viel. also du nimmst ja erstmal schon flüssigkeit durch die nahrung und deine normalen getränke auf und wenn du dann zusätlich 1,5-2 liter trinkst, dann reicht das völlig aus. es wird immer gesagt, wenn man wasser vor der normalen mahlzeit trinkt, dass man dann abnimmt, weil der magen ja schon zum teil gefüllt ist. aber ich weiß nicht, ob das stimmt. habs noch nie ausprobiert, aber es klingt auf jeden fall logisch.^^

Ich weiss nicht, ob das einen Unterschied macht wann man läuft. Allerdings sollte man zu der Zeit Laufen, die einem am besten liegt. Ich selber bin früher auch morgens gelaufen und fand das total ätzend. Jetzt laufe ich abends und das mit Spass. Dir wünsche ich auch viel Spass beim Laufen.

Lauf wann immer du magst. Das trinken schwemmt die Schlackenstoffe im Koerper aus und hemmt das Hungergefuehl. Darum nimmst du ab.

Durch Wasser trinken kann man abnehmen .

Wer Wasser trinkt, verbraucht mehr Energie. Trinkwasser enthält keine Kalorien, "verbrennt" aber zusätzlich Energie. Wasser enthält keine Kalorien, verbraucht aber welche, wenn es getrunken wird.

durch trinken kann man nicht abnehmen.

und das mit dem frühmorgentlichen joggen würde ich mir auch sehr gut überlegen. was nützt einem die tollste figur, wenn dafür die laune dahin ist...

arielle08 01.10.2010, 20:51

...dann müsste ich halt früher ins bett... das wäre es mir wert :)

0

also ich denk maximal 3 liter ;) ich glaub 4-5 musst du trinken wenn du an der niere erkrankt biist ,nicht übertreiben :D

Was möchtest Du wissen?