Bringt eine Vergesellschaftung noch etwas?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, Hasen darf man gar nicht halten, also warum meinst du "Kaninchendame und Häsin"? Es sind beide Kaninchendamen und Weibchen gehen nicht gut in eine Zusammenhaltung, entweder man hält ein Weibchen mit einem oder mehreren kastrierten Rammler oder eben nur kastrierte Rammler. Von zwei Weibchen rate ich dir ab. http://diebrain.de/k-vergesellschaftung.html

Belies dich und besorge deinem Kaninchen einen kastrierten Rammler aus dem Tierheim oder Forum.

Ja ich werde meinem 6 Jährigen widderkaninchen einen gleichaltriegen kastrierten Partner aus dem Tierheim holen :) Das große Kaninchen geht dann wohl nicht..

1

hei du,

dass andere ist auch ein Kaninchen, Hasenhaltung ist in Deutschland nicht erlaubt ;) Nur die Größe ist unterschiedlich.

Mädels verstehen sich oftmals nicht so gut untereinander (territorial), deswegen ist viel Platz notwendig, damit sie sich aus dem Weg gehen können, wenn es doch mal kracht (4qm + mehr), statt der sonst mindestens 2qm. .

Größe spielt bei sowas weniger eine Rolle, das kriegen die schon geregelt ;) Das Alter kann noch ein Problem sein, wenn das 11 jährige Tier ein hohes Ruhebedürfnis hat und das 7jährige hingegegn viel spielen will, dann können sie sich gegenseitig echt nerven!

Das Lebenserwartung ist leider ganz verschieden und hängt auch mit Zucht, Haltung und von eventuellen Vorerkrankungen ab. 8-10 manchmal auch 12 Jahre werden da als Rahmen genannt.

Ich für meinen Teil würde wohl folgendermaßen vorgehen, wenn du den Platz dazu hast:

deins 7 jähriges Kaninchen + das 11 jährige Kaninchen + einen kastrierten Rammler im Alter deiner Häsin. So haben die zwei Damen einen Puffer, sollte die Ältere davon scheiden, musst du nicht gleich wieder suchen und dein Mädel ist einsam und frustriert und die zwei jüngeren können noch ein wenig toben, wenn Omi schlafen will.

Ja also momentan ist es so: Wie haben ein 6-7 Jähriges kleines Kaninchen,was bisher allein gelebt hat (ist erst jetzt zu uns gekommen). Und wir haben ein 11Jähriges doppelt so großes Kaninchen,war bisher nur mit Meeris zusammen war.(auch erst seit gestern) Es geht jetzt eben darum ob die beiden zusammen glücklicher werden oder ob sie für immer allein bleiben... Also dann würde ich mal schauen ob ich einen 6-7 Jähriges kleinen,kastrierten rammler finde & dann sollen die zusammen zu dritt leben ;)

0
@Langohr07

hei du,

bei drei Tieren in dieser Konstellation würd ich ein Gehege von mindestens 9-10qm empfehlen. Eigentlich sind ältere Tiere ruhiger und sie tun sich bei Vergesellschaftungen leichter, aber wenn beide noch nie mit einem anderen Kaninchen zusammen gelebt haben, könnte es schwierig werden. Ich denke, da ist ein "normaler" Rammler dann auch ein gutes Vorbild zum Lernen des richtigen Sozialverhaltens, schau also am besten nach einem der sich in der Gruppenhaltung schon bewährt hat.

0

an sich ist das genauso möglich wie jede andere vergesellschaftung, nur ist es egtl. nicht besonders sinnvoll, das das 11-jährige kaninchen ja schon ein sehr stattliches alter erreicht hat und vermutlich nicht mehr besonders lange zu leben hat,d.h das 7-jährige würde (erneut??) von seinem partner getrennt werden, wenn das andere stirbt...aber an deiner stellle würd ichs machen, denn das ist ja immer noch besser als wenn beide alleiene leben. weißt du wie eine vergesellschaftung am besten funktioniert, sonst erkär ichs dir nochmal... lg =)

Danke das weiss ich,ja beide aus naja Haltung sollen zu bei mir dann ein schönes leben bekommen (zusammen weil sie sonst immer allein ,ok der Hase mit Meeris aber sonst allein gelebt haben)& die HÄSIN würde das KANINCHEN nicht verletzen ? Also Häsin !! Jahre bisher nur mit meeris zsm. gelebt & Kaninchen 6-7 Jahre immer allein gelebt das geht ?

0
@Langohr07

ich denke das sollte gehen beobachte sie ein bisschen, dann wirst dus sehen. viel glück =)

0

2 Mädels ohne kastirierten rammler geht nicht...eine Vergesellschaftung aber ansonsten lohnt sich immer wenn auch der Altersunterschied nicht ZU gross ist

6-7 & 11 ;D

0

Was möchtest Du wissen?