Bringt eine Tee-Diät etwas, und wie am besten ernähren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo 

Gesamtenergiebedarf ausrechnen und von diesen ziehst du dann einige Kcal ab. Ich empfehle dir max 200 bis 700kcal. Denn ab 1000kcal nimmt der Körper zu viel Muskelmasse weg anstatt dein Fett und du wirst dann in ein tiefes Loch fallen da du keine Energie haben wirst.

Also lieber nicht so viel im Kcal Defizit fahren. 

Je mehr du dann Sport machst desto mehr kannst dann auch essen und du nimmst ab. Sieh zu das du leichtes Ausdauer Training machst (mind. 30min je mehr desto besser) dann werden deine Fettdepots richtig schmelzen ;) 

Aber kein hartes Ausdauer Training, denn wenn du zu hart und zu kurz trainierst nimmt der Körper zuerst deine Kohlenhydrate anstatt das Fett, da KH schnelle Energielieferanten sind wobei das Fett eher weniger für den Körper als Energielieferant dient.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen ;)



Ernährungsumstellung, keine Diät.
Sport & Ernährungsumstellung = langfristiger Erfolg

Na klar, in der Zeit in der Du sie machst sicherlich auf Dauer natürlich nicht, denn willst Du dein Leben lang so leben ? 

Siehste, das ist das Problem aller "Diäten" in dem Moment wo man die sprichwörtliche "Schnau**" voll hat nimmt man das was man abgenommen hat wieder zu 

Keine Diäten !

Mach eine Ernährung Umstellung um langfristig gesund abzunehmen..

Ernährung umstellen, etwas Sport und dann wird das klappen..

viel erfolg 

Das wichtigste ist, dass du weniger Kalorien zu dir nimmst als dein Grundumsatz. Alles andere ist irrelevant.

Einfach weniger essen ...

Du nimmst damit sicher schneller ab xD

Was möchtest Du wissen?