Bringt ein hoher Kontrast eine höhere Akklaufzeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Hintergrundbeleuchtung herkömmlicher Displays brennt IMMER, egal, ob du nun einw eißes oder schwarzes Bild darstellst. Was du beschreibst, wirkt sich positiv bei OLED-Displays aus, die keine Hintergrundbeleuchtung haben, sondern deren Subpixel aus LEDs bestehen. Schwarze Bereiche sind dort Bereiche, wo diese LEDs aus bleiben und folglich keinen Strom verbrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tooob93
05.05.2016, 18:49

Super, vielen Dank, besser kann man es kaum erklären :D

Schade irgendwie, hatte mir erhofft meine Lafzeit so zu verlängern. Ich muss mir bei Gelegenheit anschauen wie genau herkömmliche Bildschirme bestehen, dass die sogar in "schwarz" leuchten können. Jetzt verstehe ich zumindest weshalb das Display immernoch etwas zu leuchten scheint wenn ich auf Bildschirmverdunkelung auf der Tastatur tippe.

LG, Tooob93

0

Also länger hält er definitiv nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tooob93
05.05.2016, 18:42

weshalb?

die Bildschirmhelligkeit braucht massenweise Strom lese ich überall, weshalb hilft es dann nicht einen Schwarzen Bildschirm zu haben?

0
Kommentar von samcle
05.05.2016, 18:47

Du stellst ja nicht die Bildschirmhelligkeit sondern den Kontrast ein.

0

Was möchtest Du wissen?