Bringt ein "H" Kennzeichen wirklich eine Ersparnis?

5 Antworten

entscheidend sind auch die KFZ-Versicherungbedingungen, viele H-Versicherungen drangsalieren ihre Kunden mit diversen Spaßbremsen wie zulässig km/jahr, Garagenpflicht, 2.-Auto, Gutachten etc....alles Aspekte die viel kosten und damit Normalnutzer i.d.R. besser mit einer normalen KFZ-Versicherung beraten sind!!!!!!!!

Einen hab´ ich noch, in die Umweltzone darf man auch ohne Plakette.

Bei Kleinwagen mit wenig Hubraum kann eine reguläre Zulassung schonmal günstiger sein. Im Regelfall ist das H-Kennzeichen aber wesentlich kostensparender und wie Quandt richtig sagt, darf man damit auch ohne Plakette in die Umweltzone. Wer nur selten fährt, ist mit einem Wechselkennzeichen für Oldtimer u.U. besser beraten. Mehr Informationen gibts z.B. unter: http://www.automobile-oldtimer.de/zulassung/

Was möchtest Du wissen?