Bringt ein cheatday wirklich etwas?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du dich anständig ausgewogen und gesund ernährst brauchst du den eigentlich nicht. Je nach dem wie oft man das macht und was und wie viel man sich da so reinschiebt kann es natürlich den Erfolg verzögern.

Wenn du dir aber 1x im Monat mal was erlaubst, dann ist das ja kein Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich bringt ein Cheatday nix. Lediglich für die Motivation kann er hilfreich sein. Wenn man ohne "Außenseiter" zu sein, mit den Freunden weggehen kann. Oder auch als Motivation um die Diät weiter durchzuhalten. Für das Abnehmen an sich ist er nicht förderlich. 

Außer bei Low-Carb & Co. Da ist es aber auch kein Cheatday sondern eigentlich ein Refeed-Day. Und der ist in der Tat nötig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja der bringt wirklich was, es ist sogar gut einen cheatday zu haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was solltest du mit einem Tag kaputt machen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der bringt nix.

Die Diät ziemlich sicher auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein schadet dir nicht. Ist gut. Man sagt, es hält den Stoffwechsel oben. Selbst wenn es nicht so wäre, ist es mental gut für dich. Iss einfach worauf du Lust hast. 🍌

Längste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?