Bringt durchmachen was?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mittwoch durchmachen und Donnerstag früh ins Bett gehen - ich hab das auch immer gemacht, um in einen Rhythmus zu kommen, in dem ich früh aufstehen musste. 

Notorische Frühaufsteher behaupten zwar, das sei nicht nötig, ungesund und was weiß ich, was, aber wenn man eine geborene Nachteule ist, hat man andere Bedürfnisse und muss sich selbst überlisten, um wieder halbwegs fit früh aufstehen zu können.

Und übrigens, bevor jetzt wieder irgendwer losschreit, von wegen schlechten Gewohnheiten und so: es ist inzwischen wissenschaftlich erwiesen, dass man als "Lerche" (= Morgenmensch) oder "Eule" (= Nachtmensch) geboren wird. Das wurde in großangelegten Studien auf Säuglingsstationen bewiesen. 

Also, viel Glück mit der Rhythmus-Umstellung und einen guten Neubeginn in der Schule! Liebe Grüße!

Kommentar von Aylincx
18.08.2016, 09:16

Danke :D PS: habs auch so gemacht XD muss aber erst mittwoch zur schule morgen mach ich was anderes :)

0

Mach durch und schlaf dann morgen früher, ist auch mein Plan um kurz vor schule meinen rythmus wieder zu erlangen ^^

Kommentar von Schraube22
18.08.2016, 03:36

Bin dir sehr dankbar! Das ich da nie drauf gekommen bin🤔

0

Wenn du früh raus musst dann lass das lieber.

Kommentar von Aylincx
18.08.2016, 03:33

:/

0

Was möchtest Du wissen?