Bringt activia wirklich was?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blähbauch ist eigentlich eher eine Krankheitserscheinung. Wenn man die hat kann man die z.B. nach der Einnahme von Antiobiotika hat hilft recht viel, auch z.B. Actimel. Da nützt aber nur etwa eine Packung was, danach hat man die selber im Darm und wenn nicht dann helfen noch mehr auch nichts. Da man aber auch von Käse u.a. kurzfristig ein seltsames Gefühl im Magen bekommen kann würde ich einfach raten darauf zu verzichten, weil das geht am nächsten Tag so oder so weg.

Diese Joghurtkulturen in Activia bringen tatsächlich was, aber dadurch, dass von den Herstellern noch Unmengen an Zucker zum Joghurt zugegeben wird, verpufft schon wieder die Wirkung.

Ich glaube nicht, dass das wirkt. Ich würde empfehlen, täglich Milchprodukte zu essen. Vielleicht auch täglich einen Joghurt. Da kommt der Darm auch in Bewegung.

Das kannst du empfehlen aber der Darm kommt nur durch die Bakterien in Schwung. Wenn die nicht bis in den Darm kommen dann nützen die auch nichts. Bei H-Milch ist es sogar so, dass die nützlichen Bakterien ganz ausgestorben sind durch die Pasteurisierung und die anderen Bakterien sich vermehren.

0

Was möchtest Du wissen?