Bringen Wasserfilter etwas für die Gesundheit?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sie können etwas für die Gesundheit bringen, aber sie müssen korrekt installiert, gewartet und gewechselt werden, ansonsten schaden sie mehr als das sie helfen können.

In einigen Gegenden der BRD gibt es eine geringfügige Belastung mit den Überresten von Antibiotika, die meisten Wasserwerke / Kläranlagen können diese Überreste noch nicht entfernen. Deshalb wird das betroffene Trinkwasser sehr stark mit unbelastetem Wasser verdünnt.

In solchen Fällen kann ein moderner lokaler Wasserfilter helfen, bis auch das Wasserwerk / die Kläranlage nachgerüstet ist.

Wegen der Trübung des Wassers würde ich eine Flasche abfüllen und persönlich beim Wasserwerk abgeben. ich denke, das Problem wird dann schneller erledigt sein als wenn du alleine trommelst.

Könnte es ggf. Rost sein? Bzgl. Wasserfilter scheiden sich die Geister. Da gibt es die "Filter", die ein "Ohmmmmmmmm" dazuzaubern, damit das Wasser in die richtige Schwingung kommt, bis hin zu den kleinen Haushaltsfiltern z.B. von Britta, wie ins Geld gehen.

Hast du schon beim Wasserwerk angerufen wegen deiner Brühe? Kannst auch erst einmal das Wasser testen lassen. Mit brauen Anteil und ohne.

Dass nach längerer Nichtbenutzung einer Leitung braunes Wasser aus dem Hahn kommt, ist völlig normal, das ist Rost von deinen verzinkten Eisenleitungen. Lasse das Wasser einfach so lange laufen, bis es klar aus dem Hahn kommt. (Eigene Erfahrungen).

Die Qualität unseres Trinkwassers ist nicht überall in Deutschland gleich gut - aber immer einwandfrei.

Mach bitte eine Meldung bei eurem Wasserversorger, da scheint es einen Defekt an einer Leitung zu geben.

Bis dahin das Wasser zum Trinken / Essen machen usw. bitte abkochen!

Grüße, ------>

du bekommst dein Wasser vom Wasserwerk und da brauchst du keinen Filter. Das braune Wasser kannst du ablaufen lassen.

Was heißt: "Länger nicht"? Meinst du damit Stunden oder Wochen? Wenn du Wochen meinst, könnte es in einem alten Haus normal sein, dass da Rostbrühe rauskommt (ob man Rost mit Wasserfiltern herausfiltern kann, weiß ich nicht, würde aber nicht drauf vertrauen...). Sind es aber nur Stunden oder wenige Tage würde ich mich informieren wie man die Leitungen sauber bekommt oder neu machen, ich meine, ab und zu möchtest du ja auch mal eine Tasse Kaffee trinken...

Sinnvoll wäre die Hausverwaltung darüber zu informieren, weil sowas nicht sein darf.

Es könnte aber auch vorübergehend sein, deswegen mal öfter probieren.

Schwebeteilchen werden aus dem Wasser rausgefiltert, der Kaffee/Tee schmeckt besser, mehr ist es nicht

Ja klar, am besten eine Anlage einbauen lassen was das Wasser filtert. Kenne viele die das Leitungdwasser nicht mehr trinken können.

habakuk63 29.06.2017, 14:12

Leitungswasser nicht mehr trinken können oder wollen?

Trinkwasser ist das am strengsten und häufigsten kontrollierte Lebensmittel in der BRD. Da würde ich eher auf Evian und Co. verzichten, denn DIE Werte sind so schlecht, dass jedes Wasserwerk SOFORT geschlossen würde.

0

Also ich bezweifle dass braunes Wasser gesund ist. Da sollte sich mal jemand die Leitungen ansehen bevor du da einen Filter besorgst.

Was möchtest Du wissen?