Bringen Pickelcreme und Aknemedikamente wirklich etwas?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich hatte auch Probleme mit Akne, nicht extrem schlimm aber es hat mich schon sehr gestört. Darauf hin bin ich zu der Hautärztin meines Vertrauens, welche mich ausführlich über die Tabletten "Aknenormin" aufgeklärt hat.

Das ganz ist nicht ohne, hat einige Nebenwirkung und ist schon seit einiger Zeit in einer Testphase.

Ich kann dazu nur sagen:
Nach 3 Wochen ist die Akne auf dem Rücken schon zurück gegangen.
Nach 5 Wochen war diese ganz weg! Nach insgesamt 3 einhalb Monaten zeigte es dann auch im Gesicht Wirkung.
Nach 5 Monaten war alles weg. Um zu gewährleisten, dass die Akne auch nicht wiederkehrt, habe ich es noch einen Monat länger genommen.

Das Resultat mittlerweile seit 1 Jahr:
Die Akne ist nicht wieder gekommen, nur vereinzelte kleine Pickelchen.

Das Medikament verkleinert die Drüsen, die für die Akneproduktion zuständig sind, welche dann auch dauerhaft so bleiben.

Der Preis war schon recht unangenehm:
1. Extrem raue Lippen
2. Sehr trockene Stellen an den Armen
3. Hüftschmerzen

Falls ich dir noch mehr dazu erzählen soll, kannst du mich gerne Anfragen :)

Was möchtest Du wissen?