Bringen Muskeln etwas bei einer Schlägerei?

10 Antworten

Wenn Du Wirkungstreffer erzielen willst, ja. Bei normalen Schlägerei musst Du aber nicht so hart zuhauen. Du hast ja in der Regel keine Handschuhe an. Deshalb ist für Kloppereien wichtiger kurze und schnelle Schläge. Ich habe für ein Mädchen sehr ordentlich Muckis und bin daher meinen Gegnerinnen meist von daher überlegen. Dennoch gewinnst du Kampf damit nicht alleine. Brauchst Du guten Deckung, guten Technik und Enthemmung zu schlagen. Das habe ich gesehen bei meinem Bruder: Der hat mit 12 eine so 15,16-jährige mit gut trainiertem Bizeps umgehauen. Alles mit Technik. Der andere hat sich nicht getraut, mein Bruder hat mit wenig Kraft voll durchgezogen.

Für Verteidigung bestimmt. Denke aber daran wenn Du jemanden eine ballerst und das eben mit entsprechender Wucht, er dabei ums Leben kommen kann. Dann hat er zwar Pech gehabt weil Du Dich nur verteidigt hast aber ob Du damit dann klar kommst ist eine andere Frage.

Besser mit Technik und Auftreten verteidigen. Unabhängig davon, dass wenn Du Konflikten aus dem Weg gehst immer der Gewinner bist.

Brustmuskeln bringen dir auf jeden Fall was, gerade wenn du einen Schlag in die Magengrube bekommst.^^

Aber: Anspannen der Muskeln nicht vergessen!

Trizeps bringt aber hingegen nix.

Es wird kein Muskel im Kampf mehr gebraucht als der Trizeps. Werden Fäuste mit dem Bizeps verteilt oder mit dem Trizeps? Denk mal nach

0
@AmanaJacksonn

ja schon aber er hat nach verteidigung gefragt, also wenn er prügel einsteckt

0

Ich denke nicht, dass er Deckung gemeint hat, er hat nach Schlägerei gefragt, und wollte bloss Kommentare von Moralapostel verhindern

0

Was möchtest Du wissen?