Bringen Gelantine-Pulver aus der Apotheke wirklich etwas bei Gelnkproblemen?

11 Antworten

Hi, hatte schon zweimal Schmerzen unter der Kniescheibe und habe diese mit normaler Gelantine wegbekommen. Dann hatte ich sehr starke Schmerzen von hinten im Kniegelenk. Radfahren und Treppe steigen wurde schwieriger und der Fersensitz ging gar nicht mehr. Dachte wirklich, da hilft nichts, ich werde wohl zum Arzt müssen und hatte schon fast Angst vor einer OP. In meiner "Not" habe ich es doch nochmal mit Gelantine versucht. Nach ca.4-5 Wochen wußte ich, Gelantine einnehmen ist für mich Gold wert. Selbst der Fersensitz ist fast wieder drin.

Ja das bringt ganz sicher was! Bin zufällig darauf gestoßen und habe im Selbstversuch die besten Erfahrungen gemacht. Gelatine ist ein Naturprodukt und daher gänzlich nebenwirkungsfrei. Geduld muß man aber etwas haben. Nach 4-6 Wochen hat man weniger Schmerzen oder ist beschwerdefrei. Dann weiter zum Frühstück 3 Kapsel einnehmen. Wenn die Magensäuere alle Wirkstoffe ruinieren würde,währe es wohl egal was man ißt.

@fitnesstante: soviel ich weiss sollte man täglich, nicht mehr als 900mg Gelatine, einnehmen. Sonst wird es ungesund wurde mir geraten. Fazit:Die Menge macht`s wieder einmal aus. - Zuviel des Guten kann auch schädlich sein. Vielleicht kann er wirklich eine OP umgehen. Näheren Verlauf hätte ich gerne beobachtet.. Auf jeden Fall, viel Glück von mir und daumendrück. : ) LG

Astaxanthin Einnahme?

Ich habe mir letztens astaxanthin aus der Apotheke geholt und das ist in so Kapseln die man einfach auseinanderziehen kann. Wie sollte man das einnehmen? Kapsel schlucken oder nur das Pulver?

...zur Frage

Ahoj Brause schäumt magensäure?

ich weiß die Frage klingt dumm aber ich habe darauf keine Antwort im Internet gefunden :D. Jeder kennt ja dieses ahoj brause pulver was jeder immer ohne Wasser gegessen hat und ich frage mich ob dabei die magensäure aufschäumt oder ob sie vorher zersetzt wird

...zur Frage

Enthalten pflanzliche Kapseln tierisches Gelatine?

zB Lioran? Aus der Apotheke

...zur Frage

Magensäure + Effektive Mikroorganismen (EM)?

Werden die Effektiven Mikroorganismen (Urlösung) bei der oralen Einnahme nicht in der Magenflüssigkeit getötet? Wird EM (Urlösung) dadurch nicht unwirksam, weil es die Mikroorganismen nicht bis in den Darm hinein schaffen? Oder kommen sie durch?

...zur Frage

Nachbehandlung Scheidenpilz?

Hallo . Hatte nach Antibiotika Einnahme einen Scheidenpilz und diesen mit Kadefungin3 behandelt . Symptome sind auch alle abgeklungen, aber nun hab ich ein Problem und fühle mich ziemlich wund an, brennt beim Wasser lassen und bei Berührung sehr . In der Apotheke würde mir Multigyn actigel zur Nachsorge empfohlen. Nun meinen Frage hat jemand damit Erfahrung oder kann man mir was anderes empfehlen ?

Ich danke Euch :)

...zur Frage

Wichtige Frage zur Pille! Könnt ihr mir helfen?

Hallo! 

Ich habe eine extrem wichtige Frage was die Pille angeht. Wirkt die Pille, wenn ich (1,5h nach Einnahme) etwas (wirklich wening und übersichtlich) erbrechen musste und ich sie in dem wenigen erbrochenen nicht sehen konnte immernoch? Denn ich dachte mir nach der zeit kann sie ja noch nicht im Magen zersetzt worden sein und wenn ich sie im erbrochenen nicht sehe, müsste sie ja noch in mir sein und wirken? Bitte um schnelle antwort! Danke :) (übrigens bin ich in der ersten Pillenwoche)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?