Bringen 50ccm enduros überhaupt was?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich bringen die was, für einen 15 jährigen gibt es ja nichts tolleres. Man darf das halt nicht enduro nennen, aber um im wald seinen spaß zu haben und auf feldwegen reichen die vollkommen. Das sind ja eigentlich einfache supermotos nur mit anderen felgen und reifen. Aber das ist ja egal. Sie sind halt nichts fürs springen und steile hänge hochfahren gemacht. Aber für einen anfänger finde ich das keinen schlechte idee. Also fazit:  Keine Enduro, aber offroad gerät

Das ist das gleiche wie bei den A1 125ern die auch nach viel aussehen aber im Grunde nichts können das ist das selber Spiel diese Dinger sind nur für die Strasse gedacht 

und nicht fürs Gelände den wen da der Rahmen bricht   ist das dein Problem selbst wen das Ding Nagelneu ist es ist nicht dafür gebaut 

nur weil ein SUV danach aussieht fährt man damit auch keine Paris Dakar mit der würde den ersten Tag nicht überstehen so ist das auch mit Mofas Mopeds und 125er Roller den alle A1 sind sind Roller die nur so aussehen .    

Denke nicht das die durch irgentwas ernstes durchkommen

Ich hatte eine 600er und bin dann einmal eine 125er gefahren. Die war mir schon zu wenig, weil man so unglaublich früh schalten musste. War aber auch meine einzige Erfahrung. Vlt gibt es auch bessere.

Was möchtest Du wissen?