Bring es dann noch was für die Muskeln?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also mal ganz abgesehen davon, dass 120 Curls am Tag alles andere als sinnvoll sind, gibt es muskelmäßig zwei relevante Arten von Reizen.

Den Erhaltungsreiz und den Wachstumsreiz. Bei einem Erhaltungsreiz behält der Körper den aktuellen Status quo bei. Bei einem Wachstumsreiz bzw. besser gesagt einem Anpassungsreiz nimmt der Körper eine Anpassung an neue Umstände vor.

Für die Erhaltung bedarf es normalerweise eines „kleineren“ Reizes als für eine Veränderung. Der Körper verändert sich nicht gerne.

Wenn du jetzt also nur 30-40 Curls machst, wird dein Muskel zwar nicht weiter wachsen (wenn man davon ausgeht, dass 120 Curls zu Muskelwachstum führen) aber er wird auch nicht verkümmern. Er wird erhalten.

Dankeschön :) Und nein ich mache keine 120 Curls am Tag, war nur als Beispiel gedacht, um das besser zu veranschaulichen was ich meine :) Danke für die informative Antwort!!;)

1

Es lohnt sich auf jeden Fall (jetzt nicht in Deinem Beispiel, da passen die Werte überhaupt nicht), denn man kann auch einen geringeren Wachstumsreiz setzen oder schlicht den Abbau verhindern.

Beispiel: Wenn ich viel Zeit habe, mache ich gerne viele Sätze insbesondere für Bizeps / Briachlis und Trizeps, z.B. 10. Wenn ich aber wenig Zeit habe, dann eben nur vier Sätze. Das taugt dennoch, der Rhythmus bleibt und ein guter Reiz ist dennoch gesetzt.

Lieber kurzes Training als gar keines, mein Körper dankt mir auch über eine kurze Trainingseinheit.

Gut gut :) danke für die Antwort !!! ;)

1

Irgendein Reiz ist besser als gar kein Reiz. Ich würde nur die Übungen variieren.

ja verständlich, war nur als Beispiel gedacht, trotzdem danke :)

0

Du solltest dich dringend selbst über deinen Körper bilden.

Und der Muskel wird trotzdem gereizt.

Ich weiß genug über meinen Körper und was ist bitte aus der Seite hier geworden? Man stellt eine normale Frage und wird hier direkt mit irgendwelchen Leuten konfrontiert die meinen irgendeine Ahnung von meinem Leben zu haben.
Es ging mir darum ob es ein unterschied macht und das es den Muskel trotzdem reizt, weiß ich auch so. Die Frage war aber, ob der Reiz genug ist um eine Erhaltung zu erlangen. Aber trotzdem danke für nichts du Moral Apostel

0
@xFabianoxD

Dünnhäutig.

Wenn du so genug über deinen Körper weist, warum stellst du dann so einfache Fragen ans Internet? Außerdem, ganz richtig wie du sagst, ich habe keine Ahnung von deinem Leben, ziemlich offensichtlich, meinst du nicht du könntest die Frage selbst besser beantworten?

Die meisten, haben keine Ahnung von ihrem Körper, seh es mir nach wenn ich dich wegen deiner Frage genau bei denen einsortiert habe.

0
@0000A0000

Sorry aber absolut unverständlich. Ich bin fast 16 habe mir mein Wissen über Muskelaufbau und meinen Körper selbst beigebracht, größtenteils über ältere Freunde die ins Fitnessstudio gehen und übers Internet. Nun frag ich mich. Wenn das doch so eine einfach frage ist, wieso wird mir dann nichts davon in der Schule beigebracht. Wieso ist die Frage trotz meines jetzigen wissen noch so unverständlich? Genau richtig. Man kann nicht so tun als hätte man die Weisheit vom goldenen Löffel gefressenen und fühle mich deshalb doch sehr angegriffen. Ratschläge gut und schön aber ich muss mich nicht behandeln lassen als hätte ich wirklich gar keine Ahnung

0
@xFabianoxD

Erst mal, ich finds gut dass du so engagiert bist.

Nun es ist so, in deinem Alter wird man noch sehr lange glauben schon viel zu wissen von allem möglichen Ahnung zu haben und in der Schule gut auf zu passen und so. Hatte ich auch. Tatsächlich ist es aber so, dass man erst später merkt, wie viel es noch auf dieser Welt zu wissen gibt und man eigentlich ziemlich wenig weis. Es liegt aber nicht daran dass man sich zu wenig bildet sondern das man noch nicht gelernt hat zuverlässig Informationen und andere zu erkennen. Gut dass du die Schule angesprochen hast, die vegehen nämlich ein Verbrechen an euch, genauergenommen die Politik. Denn eure Lehrkräfte und Betreuer sind so schlecht ausgebildet wie nie zuvor. Die Lehrpläne sind jenseits der Realität. Zu wenig Lehrer, zu wenig Geld. Euch wird Mist in der Schule beigebracht, die wichtigsten Sachen werden weggelassen und du merkst es erst in 10 Jahren.

Da gibt es also noch eine wichtige Sache und das ist Medienkompetenz. Journalisten Codex, Quellen untersuchen und Statistiken zerpflücken, Studien mal ganz durchlesen, mal gucken wer bezahlt hat. Da draußen ist ein Jungel voller Falschinformationen - vorsätzlich oder nicht. Das betrifft einfach alles um dich herum und darum geht es. Denn wir werden von Propaganda überflutet. Aber ich hab das Gefühl du könntest später zu der Minderheit gehören die da durchblickt.

Zur Antwort: Ein viertel weniger Belastung auf den Bizeps erhalten die Masse nicht auf Dauer aber bei ein paar Tagen ist es völlig unerheblich, der Körper braucht Wochen um Muskeln los zu werden.

Und warum hast du mich Moralapostel genannt, ich wollte dir helfen.

1

Was möchtest Du wissen?