Brillenstärke?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum denkst du das du eine falsche Stärke bekommst?! Hast du deine Brille schon ausgesucht und hat der Optiker deinen Augen schon vermessen? Dann kann da eigentlich nix schief gehen.
Anders ist es wenn du nur ein Rezept vom Augenarzt hast und du dir eine Brille übers I-net bestellt hast. Die Werte die dir der Optiker festgestellt hat, sind wesentlich genauer als die vom Augenarzt. (Ich helfe regelmäßig beim Optiker aus, selbstverständlich überprüfe ich kéine Augen 😉, aber ich krieg das nötige mit 😊.)

Wenn du einen guten Optiker hast brauchst du dir keine sorgen machen :) wenn du dir aber nicht sicher bist, gehe nochmal zu einem anderen, vielleicht besseren und lasse dort nochmal einen Sehtest machen :) lg

Hast Du einen triftigen Grund für Deine Angst?

Wenn die Brille fertig ist, wirst Du sie ausprobieren. Dann kannst Du selbst feststellen, ob Du einwandfrei sehen kannst.

Üblicherweise kriegen Optiker das hin.

Wir können hier aus der Ferne nicht beurteilen, was für eine Brille Du brauchst und was für eine der Optiker in Auftrag gegeben hat...

Wenn du deine Brillenstärke weißt, und das dem Optiker gesagt hast, wird da nichts schief gehen.

Helfen kann dir zum Beispiel ein Augenarzt.

Was möchtest Du wissen?