Brillenreparatur kosten

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Schule müßte versichert sein für derartige Sportunfälle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
VMZone 19.05.2010, 17:18

nee die sgen immer das sie schule gar keine Versicherungen hat voll arm :@

0
Monokel 19.05.2010, 18:19
@VMZone

Da ist eine faule Ausrede des Sekretariats. Es muss eine Haftpflichtversicherung bestehen, die für solche Fälle einspringt.

0
VMZone 19.05.2010, 18:32
@Monokel

und nochmal die frage 1. gibts da ein gesetz ??? also zur Versicherung 2. darf man überhaupt mit einer Brille in den Sportunterricht ??? die verletztungsgefahr ist doch ziemlich hoch, da wär doch auch der Lehrer verantwortlich

0
Monokel 19.05.2010, 22:06
@VMZone

Zuerst, ich bin kein VersicherungsSpezi, ich gebe mal meine "Lebenserfahrung" wider:

Sollte die Brille, wie Du annimst, durch den Sportunterricht kaputt gegangen sein, haftet die Schule, gar keine Frage. Eine Haftpflichtversicherung wird hier vorhanden sein.

Solltest Du ihn "angerempelt" haben aufgrund der Sportart (Basketball, Volleyball etc) sind diese Rempeleien normal und auch dann haftet die Schule.

Habt Ihr Euch allerdings gekappelt (geärgert) und die Brille ist aufgrund Deines Verschuldens runtergefallen, haftest Du bzw Deine Eltern und somit deren Haftpflichtversicherung (soweit vorhanden).

Wichtig ist also, dass die Schuldfrage eindeutig geklärt wird (Zeugen) da sonst die Versicherungen nicht zahlen werden.

Viel Glück

0

Was möchtest Du wissen?