Brillengläser kaufen für Brillenrahmen aus dem Ausland?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die eigene Brille zu verglasen stellt überhaupt kein Problem dar und wird bei allen Optikern anstandslos gemacht. Auch den Sehtest kannst du gleich da durchführen lassen. Ist viel weniger umständlich, und meist sorgfältiger, als beim Augenarzt. Mach am besten vorher telefonisch einen Termin aus

Du brauchst keine Sorge zu haben, dass Dir Augenoptiker immer nur ihre eigenen Brillenfassungen aufschwatzen wollen. Wenn Deine Fassung tatsächlich verglasbar ist, das prüft ja der Fachmann, wirst Du zu den Gläsern noch die Einschleifgebühren zahlen. Daran verdient der Optiker ja dann auch. Also lass Dir keine billige Ausrede einfallen, sondern sag einfach die Wahrheit. - Es gibt genug Menschen, die ihre eigenen Brillen beim Optiker vorlegen und neu verglasen lassen.

Das ist kein Problem, wenn du den Optiker wechselst und in deine alte Brille neue Gläser haben willst, verkauft er dir auch die Gläser. Das ist ganz normal.

Sag doch einfach das es ein Modell ist,das einer Freundin nicht gefällt

Was möchtest Du wissen?