Brillengestell zurückgeben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, kannst du. 

Das Gestell hat einen Mangel. Also kannst du reklamieren. 

Nur tun sich da verschiedene Optiker schwer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Spara 09.01.2016, 12:13

Vielen Dank, 

Allerdings ist der Mangel mir nicht ganz klar meinst Du jetzt das abblättern der Farbe am Gestell oder den Fakt das die Brille nicht das Kriterium einer Sehhilfe erfüllt da sie mich wegen der metallic Lackierung blendet?

0
Virginia47 09.01.2016, 18:12
@Spara

Es ist doch vollkommen egal, ob du Gläser drin hast oder nicht. 

Fakt ist, dass dich die metallic Lackierung blendet. Das wäre auch nicht anders, wenn Gläser drin wären. 

Und die Farbe blättert an den Bügeln ab. Ist auch ein Reklamationsgrund. 

0

Bei nicht gefallen kannst du die Brille nicht zurück geben, geht übrigens nirgendwo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Spara 09.01.2016, 18:20

Es geht nicht ums nicht gefallen. Sie gefällt mir ja, nur erfüllt sie den Sinn der Sehhilfe nicht, da sie mich bei der Arbeit blendet.

0

"da mir die Eigenschaft vom Verkäufer garantiert wurde"

Hast Du das schriftlich? Wenn nicht, hast Du "mit Zitronen gehandelt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Spara 09.01.2016, 10:38

Schriftlich nicht, allerdings war ich nicht alleine im Geschäft.

0

Was möchtest Du wissen?