Brillenbügel kleben? Sehr wichtig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dasselbe ist mir auch passiert. Mein Freund hat sich drauf gesetzt und dabei den Bügel kaputt gemacht. Ich habe die Brille noch am selben Tag zum Optiker gebracht und dort haben sie mir diesen kostenfrei repariert. Geh am besten mal zu einem in deiner Nähe und frag nach, ob man dir helfen kann. Gerne machen die das als Service um dich als Kunden zu halten. Sonst ab zum nächsten Geschäft und da fragen.

Solltest du bis dahin keinen Erfolg haben deine Brille reparieren zu lassen, oder der Bügel ist nicht mehr zu retten, dann würde ich es lieber meinen Eltern beichten. Denn ein neuer Bügel ist günstiger als eine neue Brille. Wenn du dann mit Sekundenkleber rumgeschmiert hast, kann man eventuell die Brille auch nicht mehr retten und eine neue muss her.

Bis zum nächsten Laden sollte auch Tesa-Film reichen ;-)

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Glück hast, zahlst du garnichts beim Optiker. Ich habe einmal eine Brille zu f****ann gebracht, die dann als Garantiefall behandelt wurde, obwohl ein Kind daraufgetreten ist (vorsätzlich).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sagichnichtxP 23.08.2016, 14:42

Ich versuchs mal, danke

0

der optiker deines vertrauens macht das für kleines geld. die haben eigentlich immer eine "wühlkiste" mit aussortierten bügeln anderer brillen. da passt sicher i-was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?