Brillen - Optiker - Probleme

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey,

ich bin beim Optiker Fielmann und da "verformen" sie die Brille. Also das sollte da eigentlich klappen.

Aber ganz genau weiß ich es nicht, weil ich jetzt seit längerem keine Brille mehr trage sondern Kontaktlinsen, dass find ich viel besser und bequemer. :)

Wenn Du schon bei Optikern in verschiedenen Geschäften keine passende Brille findest, wie kommst Du dann darauf, daß ausgerechnet die, die Du jetzt online bestellen willst, passt??? Du mußt natürlich selbst wissen, wo Du Deine Brille kaufst, aber meiner Meinung nach wird das online nichts, ich würde den Plan lieber verwerfen.

X2010 25.01.2013, 13:55

Passen wird sie definitiv nicht, so wie alle anderen Brillen, obwohl es schon eine XL-Brille ist. Die Frage ist daher ob der Optiker noch 2-3 mm in der Breite herausholen kann, vielleicht hatte ja jemand schon Erfahrungen. Meine aktuelle Brille (Breite: 135 mm) passt mir nur, weil sich die Bügel mit der Zeit nach aussen gedehnt haben und das sieht nicht sehr ästhetisch aus.

0
Schokomaus33 25.01.2013, 15:55
@X2010

Kommt wohl auch darauf an, in welchem Bereich genau die Brille "geweitet" werden müßte. Hast Du Dich beim Optiker mal bei den Sonnenbrillen umgeschaut, eventuell haben sie da eine schöne, die Dir gefällt und auch paßt, die könntest Du dann ggf. mit Korrektionsgläsern ausrüsten lassen.

0

Sag mal geht?s dir noch gut? Was machst du uns an, ausser der Brille passt auch der Anstand nicht. Müsstest du mal anpassen!

madquad 25.01.2013, 13:05

Ja, in der Tat. Der letzte Satz ist arg gewöhnungsbedürftig... aber wahrscheinlich eine Frust-Reaktion, weil halt keine Brille gefällt oder einfach nicht passt.

Der arme Berater beim Optiker:-))

1
X2010 25.01.2013, 13:21
@madquad

Entschuldigung, aber diesen Satz: "Nimm das, was dir passt" habe ich diese Woche schon zum "x-ten" Mal gehört. Falls du dich persönlich angegriffen fühlst, tut mir das leid, aber es war nicht meine Absicht dich zu beleidigen.

0
Schokomaus33 25.01.2013, 13:25
@X2010

Aber Dein Optiker kann Dir doch eine Brille, die Dir gefällt in der passenden Größe bestellen, wenn er gerade nicht die richtige da hat

0

Bist du durch die Läden gelaufen und hast dich umgesehen oder beraten lassen?

Ich habe auch einen riesen Kopf aber noch nie Probleme mit Brillen - man fragt einen Berater, was passen könnte und gut ist. (Nur bei Skihelmen, Hüten, etc wirds eng)

X2010 25.01.2013, 13:17

Natürlich habe ich mit Berater gesprochen, allerdings hätte denen schon nach zwei Minuten auffallen müssen, dass mir 135 mm nicht passen. Die sind dann im Laden rumgelaufen und haben andauernd neue gebracht. Aber keine hat mir so wirklich zugesagt und gepasst, waren typische Oma/Opa-Brillen und irgend ein D'epp soll sie kaufen. Die Berater sind nicht auf meine Wünsche eingegangen und waren sogar nach einiger Zeit genervt, woraufhin ich ihnen gesagt habe, dass es mir leid tut, aber wenn ich schon mehr als 600€ da lassen soll, soll mir die Brille auch gefallen.

0

Kann er mit Sicherheit. Nur wenn er das tut und Du bestellst die Brille online, dann hast Du kein Widerrufsrecht. Sprich: Passt die Brille nicht, dann ist das Dein Problem.

Das Widerrufsrecht entfällt aus dem Grund, weil es sich bei Deiner Bestellung um eine Sonderanfertigung handelt, welche eigens für Dich realisiert wurde.

Derartiges würde ich einfach mit dem Optiker vor Ort besprechen.

Was möchtest Du wissen?