Brille während der Fahrschulzeit bekommen?

8 Antworten

Die Sehteststelle ist einzig und allein daran interessiert, was auf deinem Sehtestformular vermerkt ist, das du ja abgeben musstest. Steht dort Sehtest ohne Sehhilfe bestanden, wird auf dem Führerschein bei der ziffer 12 nichts angekreuzt und du MUSST keine Brille oder Contactlinsen tragen. Ist auf dem Formular aber eingetragen, dass du den Sehtest nur mit Sehhilfe bestanden hast, wird auf dem Führerschein dann bei 12 angekreuzt sein, dass du eine Sehhilfe tragen MUSST.

Hast du das Formular schon abgegeben, interessiert sich niemand mehr, wie gut oder schlecht du siehst, dann gilt nur noch, was später im Führerschein steht. Nachträglich wird nichts mehr gemacht.

Siehst du nicht gut, ist es z.B. bei einem Unfall egal, was im Führerschein steht, hast du keine Brille auf, bist du immer mitschuldig und das kann dann ganz schön teuer werden.
Da du ja nicht nur beim Autofahren schlecht siehst, sondern immer und zwar durch die Hornhautverkrümmung wirklich immer, ist das vernünftigste, du setzt die Brille gleich morgens nach dem Aufstehen auf und nimmst sie erst wieder ab, wenn du ins Bett gehst.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hab ich ja auch so vor und der Sehtest ist auch schon lange gelaufen....

1

Augen verschlechtern sich. Wenn man auf einmal eine Brille braucht, muß das nicht nachträglich in den Papieren eingetragen werden.

Wie relevant ist denn so eine Brille für den Verkehr

Wenn du eine Brille benötigst, ist sie 100%ig relevant für den Verkehr. Ohne siehst du ja schlechter.

könnte es Konsequenzen geben, wenn ich z.B. jetzt die Brille eintragen lasse und dann mal beim Fahren vergesse

Ich verstehe nicht, warum du ohne Brille fahren willst? Du bist dann eine Gefahr für dich und Andere.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich WILL ja nicht ohne fahren. Ich habe nur Angst, dass ich sie mal vergessen könnte, da ich sehr schusselig bin und oft verschlafe. In der Hektik vergess ich fast alles

0

Die Brille brauchst du nicht nachträglich eintragen zu lassen. Mit Eintragung musst du immer mit Brille fahren, bei einer Polizeikontrolle bezahlst du sonst oder darfst den Führerschein in Urlaub schicken. Das gilt sogar, wenn du Kontaktlinsen trägst.

Wenn der Arzt dir nachträglich eine Brille verschreibt, musst du sie ebenfalls tragen, anderenfalls bekommst du bei einem Unfall Probleme. Du könntest aber auch Kontaktlinsen tragen oder die Augen lasern lassen, das wäre aus medizinischer Sicht o.k.

Natürlich mußt du während des Fahrens eine Brille tragen. Das wir auch dann in deinem Führerschein stehen,

Passiert etwas und du hattest keine Brille auf der Nase, obwohl du damit fahren sollst, hast du die A-Karte.

Früher mußte man vor dem Führerschein noch zum Sehtest......keine Ahnung, ob das bei dir nicht gemacht wurde oder doch.

Sehtests werden immernoch gemacht

1

Doch ich war beim Sehtest, meine Werte waren auch in Ordnung. Allerdings habe ich eine Hornhautverkrümmung, die mir Beschwerden macht und bekomme deshalb die Brille.

Also besser nicht eintragen lassen?

0
@thinkingGirl406

Wenn du während des Fahrens eine Brille tragen mußt, dann muß es auch eingetragen werden. oder willst du einen Unfall produzieren, nur weil du keinen Bock auf Brille hast?

1
@thinkingGirl406

Eigentlich ist es egal, ob die Brille eingetragen wurde oder nicht. Als verantwortungsvolle Autofahrerin wirst du immer eine Brille tragen. Von daher ergibt deine Frage keinen Sinn.

1
@studiogirl

Ich habe nie gesagt, dass ich keinen Bock auf die Brille habe. Natürlich werde ich die tragen und ich kann auch ohne ganz akzeptabel sehen.

Es ging mir nur um meine Vergesslichkeit, falls ich das Ding doch mal liegen lasse.

0
@thinkingGirl406

Dann trage sie doch immer und gut ist es. Meine Schwiegertochter hat auch eine Hornhautverkrümmung und muß die Brille ständig tragen, natürlich auch zum fahren.

Und wie schon geschrieben wurde: frage bei der Fahrschule nach, die werden das auch wissen.

1
Nun hatte ich letzte Woche einen Termin beim Augenarzt und brauche eine Brille.

Das ist Fakt.

Und wenn der Arzt sagt, dass du sie auch zum Autofahren brauchst, ist das auch Fakt.

D. h. du musst dich daran halten, völlig egal was in deine Papiere steht.

Aber ich muss es jetzt nicht zwingend in die Papiere eintragen lassen?

0
@herja

Okay, gut. Ja geht ja nur darum, falls ich sie mal vergesse, da ich sehr vergesslich bin. Aber da ich ohne Brille teilweise starke Kopfschmerzen habe, werde ich sie hoffentlich nicht vergessen

0
@herja

Das kann man vorher nie wissen. Hatte schon als Kind eine Brille, die ich mindestens 3 Mal pro Woche vergessen hatte aufzusetzen.

0

Was der Arzt sagt, ist für die Führerscheinstelle vollkommen uninteressant, entscheidend ist allein, ob auf dem Sehtestformular steht: Ohne oder mit Sehhilfe bestanden.

0

Was möchtest Du wissen?