brille vom enkel verloren

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

auf der folgenden seite ganz unten steht etwas, was dir vielleicht weiterhilft: http://www.urbia.de/archiv/forum/th-911781/Brille-weg-Haftpflicht.html ....du hattest dir die brille nicht ausgeliehen, also könnte es sein, dass die versicherung zahlt....versuch es, frag nach....

danke schön....

0

hm jetzt nicht zu der Versicherung aber ein kleiner Tipp vielleicht. Ich hatte als Kind auch immer eine Brille und habe sie immer getragen, auch beim Rutschen und beim Sport, ich hatte solche Sportbügel (weich und gehen weiter ums Ohr, sitzen fester und Brille fällt nicht ab), fand das immer super, vielleicht hilft das bei der nnächsten Brille

Deine Privathaftpflichtversicherung wird den Schaden kaum übernehmen: Schäden durch "Abhandenkommen" sind bedingungsgemäß vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

Apollo Brillenversicherung Nachweis verloren. Was machen?

Habe es geschafft meine Brille total zu zerstören, habe aber bei Apollo eine Brillenversicherung abgeschlossen.

War nun bei Apollo um mir eine neue Brille machen zu lassen und den Schaden zu melden. Meinten dort sie bräuchten noch meinen Versicherungsnachweis. Hatten aber all meine Daten im Computer gespeichert und konnten auch die Versicherung einsehen.

Habe mir nun eine neue Brille ausgesucht und alles schon mit denen verrechnen lassen, soll jetzt halt dieses Nachweis nachreichen.

Knn ihn aber nicht finden. Kann ich den irgendwo neu beantragen, oder muss ich jetzt trotz Versicherung den vollen Preis zahlen?

Wäre super, wenn jemand was wüsste

...zur Frage

3D Brillen und Gleitsichtbrille?

Hallo Community,

Meine schwester hat eine Gleitsichtbrille und fragt sicht wie das mit den 3D Brillen im Kino ist. Den sie hat angst das sich die gleichtsicht Brille verschiebt und sie nicht mehr richtig sieht. Hat da jemand Erfahrung damit? Wäre froh wenn mir da jemand weiterhelfen kann.

...zur Frage

Apollo-Optik Brillen-Versicherung sinnvoll? verfällt sie nach einmaliger Nutzung?

Hallo zusammen,

In Kürze hole ich meine neue Brille von Apollo ab und muss mich dann entscheiden, ob ich deren Brillenversicherung nutzen möchte - diese läuft zwei Jahre und kostet einmalig 20 Euro. Nun habe ich auf diversen Seiten im Netz gelesen, dass man diese Versicherung nur einmal nutzen kann und diese dann "verfällt"...

Hat jemand von euch Erfahrung mit der Versicherung von Apollo-Optik?

...zur Frage

Bügel der Brille abgebrochen

Meiner etwas mehr als einer Jahr alten Brille ist der linke Bügel abgebrochen. Jedoch nicht beim, sondern in der Biegung von der Fassung zum Bügel.

Mein Problem ist nun, dass dies einfach so passiert ist. Ich zog die Brille zum Duschen ab und habe sie ins Waschbecken gelegt. Als ich sie nach dem Duschen wieder aufsetzen wollte, hatte ich nur noch den Bügel in der Hand :(

Nun meine Frage: Wird eine Versicherung diesen Schaden decken (es ist ja nichts passiert, was zum Schaden geführt hat) oder kann ich dies eventuell auf Garantie nehmen???

ps: Wohne in der Schweiz und habe die Brille in Deutschland gekauft...

...zur Frage

Kann ich eine Fielmann Versicherung wieder rückgängig machen?

Hallo. Ich habe mir heute neue Gläser bestellt ( ca 140€). Dabei hat mir die Mitarbeiterin man kann schon sagen "gezwungen" die Versicherung für 10€ im Monat zu machen . Nun ich habs dann gemacht, hab auch unterschrieben ( bin 18), aber habe noch keine Bankdaten angegeben von meiner Mutter und sie hat auch noch nicht unterschrieben.

Ist dieser Vertrag jetzt schon gültig ? Weil ich habe ja unterschrieben aber die können ja kein Geld abbuchen wenn die keine Bankdaten haben . Und kann ich das rückgängig machen ohne jetzt extra zu kündigen weil ich erst heute die Gläser bestellt habe.

...zur Frage

trotz Zuzahlungsbefreiung Brille voll bezahlen

Hallo ! Ich brauche mal Hilfe , es geht um meinen Vater , bzw meine Eltern . Beide sind von der Zuzahlung bei der krankenkasse befreit , d.h. sie zahlen max 72 Euro im jahr und sind den Rest des Jahres frei .

Vor 3 Monaten brauchte mein Vater eine Augen OP , ( Star ) die OP ist gut verlaufen , sodas er jetzt eine neue brille braucht , weil die Sehstärke sich verbessert hat .

Jetzt heisst es von der KK , das er alles alleine bezahlen muss . Er nimmt zwar ein altes Gestell , aber ein Brillenglas alleine kostet 140 Euro .

Warum übernimmt die KK dafür nicht dir Kosten ?? Die OP war notwendig und die neue Brille auch .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?