Wer hat Erfahrungen mit Brillen vom "Discounter"?

7 Antworten

Ist ja wahnsinnig viel Info. Was sind das für Gestelle? Haben sie Federscharniere, sind sie aus Titan? In welchem Index sind die Gläser, entspiegelt, gehärtet, Lotusbeschichtung, UV-Schutz....?? Man kann nicht jede Brille für den selben Preis verkaufen, das steht in keinem Verhältnis und irgendwo muss für einen wohl eher kleineren Optiker die Möglichkeit herkommen, die Preise so günstig anzubieten. Bei Fielmann ist es verständlich, die machen einen Megaumsatz und bekommen durch die Massen an Bestellungen gute Konditionen.

Moin...es geht immer nach dem Preis - Leistungsverhältnis. Fassungen und Gläser aus Fernost mit Kinderarbeit hergestellt unter extremsten Arbeitsbedingungen sind billig und können die Produktionskosten eines westlichen Industriestaates bei weitem unterbieten. (Einer der Gründe unsere Arbeitslosigkeit hier in Deutschland, da wir alle nur billig einkaufen wollen). Natürlich wirst Du mit solch einer Brille auch sehen können, aber... wie sieht es mit dem Nickelaustoss der fassungen aus, wie haltbar sind die Scharniere der Brillenbügel, sind die Gläser entspiegelt und wie haltbar ist diese dann auf den Gläsern...Fragen über Fragen...

Hier noch mein beliebtes Zitat aus einer Zeit, in der an uns noch nicht zu denken war:

"Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Du zuviel bezahlst, verlierst Du etwas Geld, das ist alles. Wenn Du dagegen zu wenig bezahlst, verlierst Du manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Witschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nimmst Du das niedrigste Angebot an, mußt Du für das Risiko, das du eingehst, etwas hinzurechnen. Und wenn Du das tust, dann hast Du auch genug Geld, um für etwas besseres zu bezahlen." John Ruskin, engl. Sozialreformer, 1829 - 1900

Ich selber habe eine sehr starke Brille (10-11 Dioptrien), allerdings nehme ich zahlreiche Sonderwünsche in Anspruch: Kunststoffgläser extra dünn geschliffen etc. Und bei mir gibt es da in der BRD nur 2-3 Hersteller (Zeiss, Rodenstock). Und bei mir ist es theoretisch so: Egal, ob ich zum normalen Optiker gehe oder zum Billiganbieter - es gibt bei mir im Preis kaum Unterschiede, gerade weil es nur so wenige Hersteller in meiner Stärke gibt.

Um nun die Frage zu beantworten. Es kommt auf die Stärke & Sonderwünsche an, ob dieser Optiker günstig und gut ist. Bis +/-4,0 Dioptrien wird's wohl ein Preis sein. Bei abweichenden Daten / Sonderwünschen tun sich die meisten Optiker im Preis nicht viel ....

Fielmann Versicherung eigene Fassung?

Hallo! 

Mein Problem ist ist das Folgende:

Ich habe die Glaeser fuer meinen eingenen Gestell bei Fielmann machen lassen. Die Fassung war neu, wurde in Frankreich gekauft und dort an meinen Kopf exact angepasst. Ich war sehr zufrieden, die Brille hatten einen super bequemen Sitz.

Erstmal haben mir Fielmann-Optiker falsche Glaeser eingebaut. Die Brille aber saßen okay.

Nachdem die Glaeser getauscht wurden, sitzen die Brille nicht mehr gut.

Die Brille drücken höllisch auf die Nase, der Drueck verbreitet sich auf die Augen und ist nicht auszuhalten. Ich habe rote, entzuendete Stellen auf der Nase nach 2 Minuten von Tragen... Die Augen sind angespannt und ich habe Kopfschmerzen. 

(Die Glaswerte sind in Ordnung, habe es bei einem anderen Optiker nachgeprueft.

Ausserdem es ist keine Allergie, habe diese Brille vor dem Glastausch eine Woche lang getragen, war alles super, auch der Sitz).

Ich kann also die Brillen gar nicht mehr tragen (vorher waren sie sehr angenehm!). War schon mehrmals beim Fielmann um den Sitz zu korriegieren - leider ohne Erfolg.

Kann ich das Geld zurueckbekommen, wenn es eine fremde Fassung ist?? Habe Fiellmanversicherung fuer diese Brille abgeschlossen, weiss aber nicht, ob es nur fuer die Glaeser oder auch fuer das Gestell gilt...

Meine neue Brille sind ja beschaedigt, habe fuer sie insgesamt 500 euro ausgegeben, und trotzdem muss ich alte, kaputte Brille tragen... Bin Studentin und kann mir noch eine andere Brille gar nicht leisten :(

...zur Frage

Ersatzbrille solange man auf neue Brille wartet?

Hallo, stimmt das, dass man eine Ersatzbrille vom Optiker bekommt solange die neue Brille noch nicht da ist?

ich muss mir morgen ein neues Gestell kaufen meins ist kaputt gegangen und ich sehe überhaupt nichts in der Schule ohne Brille und bis die neue ankommt dauert es ja um die 2 Wochen.

Bekommt man dann eine Ersatzbrille für die Zeit ?

( bin bei Apollo)

LG

...zur Frage

Frage zu Gleitsichtgläser von eyes & more

Hallo, Ich habe da mal eine Frage bzgl.Gleitsichtgläser von eyes & more. eyes & more bietet ja Kunststoffgläser,Extra dünn,Gehärtet,Superentspiegelt inkl. Modische Fassung an. Mich würde interessieren,wie die Qualität der Kunsttsoffgläser sind,und welchen Brechungsindex die Gläser haben ? Und,wie ist die Qualität der Fassungen ? Gibt es diesbezüglich Flyers oder Prospekte von eyes and more,wo Brillen abgebildet sind,konnte nirgends was finden. Ich würde sehr gerne die eyes and more Brillen im Internet betrachten.

...zur Frage

Können Leute mit Sehstärken wie -3 auch Kontaktlinsen tragen?

...zur Frage

Brillen - beim Optiker oder Internet

Hilfe ich such eine neue Brille - auf was muss ich achten.

Welche Optiker sind gut oder geht Internet auch.

...zur Frage

Können Optiker Brillen bestellen die ich haben will?

Hallo ihr lieben, unzwar geht es mir darum das ich eine Brille brauche, ich hatte mir auch schon eine Brille aus dem Internet raus gesucht, ich war zwar noch nicht beim Optiker aber jetzt die Frage, kann er mir diese Brille die ich haben will (von rayban) (diese marke hat der Optiker auch) kann er mir die dann auch bestellen oder kann man sich nur die Brillen holen die sie dort haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?