Brille verloren, neues Rezept vom Augenarzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Rezept bekommst Du nur bis zum 18. Lebensjahr. Wenn Du unter 14 bist und die verlorene Brille nicht älter als 3 Monate war, kann auch der Optiker einen "Berechtigungsschein" ausfüllen.

Achte bei einem "Rezept" darauf, dass da nicht "Refraktionsprotokoll" oder "Glasstärke muss überprüft werden" o.ä. steht, denn sonst ist es keine rechtsgültige Verordnung, sondern nur eine unverbindliche Stärkenempfehlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo xYume,
einen Berechtigungsschein über 2 Gläser kann auch der Optiker ausfüllen. Fielmann macht das nur nicht gerne, weil es ihn wieder Geld kostet. 
Das ist auch nicht von irgendeinem Alter abhängig, außer der Grenze 18 Jahre. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Augenarzt stellt Dir nach einer Untersuchung eine neue Verordnung aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht, es sollte Dir aber nciht regelmäßig passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?