Brille und Linsen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hey, ich seh noch n schönes stück schlechter als du. ...(bin bei -5 ca ), auch hornhautverkrümmung. ich hab die weichen monatslinsen nicht vertragen. hab jetzt kleine, also harte kontaktlinsen. die halten ein bis zwei jahre, muss man aber auch regelmäßig reinigen. und die schlafzeit mit brille sollte eig reichen ...ich hab auch nachts immer brille an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monokel
05.09.2014, 16:04

Du hast recht. Da die Linsen kleiner sind, lassen sie mehr Luftsauerstoff an das Auge und somit muss man sich über die tägliche Tragedauer keine Gedanken machen. Bei weichen Linsen sieht das allerdings anders aus.

Frage am Rande: Warum trägst du Nachts beim Schlafen eine Brille?

0

Hallo glasi Bitte suche einen Kontaktlinsen Spezialisten auf. Der kontrolliert deine Augen ganz genau und wird dir dann die geeigneten Linsen vorstellen. Viel Spaß noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

das ist eine Preisfrage. Tageslinsen sind beim täglichen Tragen und täglichem Wechsel aufs Jahr hochgerechnet teurer. Vorteil allerdings: Du hast täglich frische Linsen im Auge und sollte mal eine verloren oder kaputt gehen, ist der finanzielle Schaden nicht so hoch. Von "Säuerungsmitteln oder so" ist mir nichts bekannt. Wahrscheinlich hat die Frau Dr sich da etwas quer ausgedrückt. Sie meinte wahrscheinlich auch die täglich frische Linse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ich solle Tageslinsen nehmen da diese keine Säurungsmittel

da hat dir jemand einen riesenblödsinn erzählt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?