Brille schadet?

7 Antworten

Deine Augen müssen sich erst einmal an die neu Sehstärke gewöhnen und das kann ein paar tage dauern. Wenn ich eine neue Brille mit neuen Stärken bekomme habe ich 1-2 tage das Gefühl der Fußboden ist schief und es wackelt alles, aber es wird mit jedem Tag besser. Trage die Brille für längere zeit und Du wirst sehen das sich Deine Augen darauf einstellen.

Hallo BrandFleck,
eines darf auch mit der neuen Brille nicht sein, Schmerzen  oder drücken. Beide Symptome sagen mir, da kann etwas nicht stimmen. Eine richtig ausgemessene Stärke und eine Brille mit exakt eingeschliffenen Gläsern (Pupillendistanz) kann solche Auswirkungen nicht haben. Natürlich muss sich das Gehirn an die neuen Impulse gewöhnen, aber das ist zu heftig.
Der Augenarzt wird Dir sehr wahrscheinlich sagen, an dem Tag, als er die Messung vorgenommen hat, hat diese gestimmt. Ob bei Fielmann die Brille auf Augenabstand und richtige Stärke nachgeprüft wird, weiss ich nicht, manchmal bezweifle ich das. 
Mein Tip geh nochmal zu Fielmann besteh darauf, dass alles genau gemessen wird, auch die Augen. Schließlich bezahlst Du denen ihren Gehalt. 

Deine Augen bemühen sich über Monate so gut es geht zusehen. Sobald du nun eine Brille aufssetzt versuchen die Augen sich wieder neu einzustellen und müssen erst mal lernen,  dass sie sich entspannen können. So entsteht der Druck auf den Augen. Wenn du sie länger auf hast gewöhnen sich die Augen und stellen sich darauf ein und du siehst besser, wie du beschrieben hast. 

So, wenn du sie nun wieder absetzt, sind die Augen plötzlich wieder dem Problem ausgesetzt, dass sie wieder kompensieren müssen. D.h. sie suchen jetzt das schärfste Sehen (was sie ja vorher von der Brille übernommen wurde), daher ist das dann so verschwommen.

Versuch das mit der Brille mindestens 1 Woche und wenn es nicht besser wird,  dann noch mal zum Arzt oder Optiker. 

Und während der Gewöhnungsphase nicht ständig auf- und absetzten, sondern auflassen! Und versuch nicht darüber nachzudenken! Solltest du jedoch Kopfschmerzen bekommen, nimm sie ab und starte am nächsten Tag noch mal einen Versuch.

ich denke,  du -0,50 und -0,25 dpt, ansonsten hättest du schon viel eher eine Brille tragen müssen (nicht -5 und -2,5 wie in einem vorherigem Kommentar ^^)


Einige Menschen reagieren sehr auf so eine Veränderung, auch wenn die stärken nicht sehr hoch sind

Brille nur für PC? Hab angst davor

hallo leute, also meine augen waren immer gut, aber am bildschirm sehe ich immer verschwommener und die augen schmerzen auch mit der zeit... nun war ich beim augenarzt und er hat gesagt,dass eine brille nur für bildschirmarbeit meine augen entlasten würde. meine frage ist nun, werden die augen sich nicht an die brille gewöhnen und somit automatisch fern/kurzsichtig,wenn ich die brille nicht mehr trage? man sagt ja auch,dass man die brille von anderen nicht aufsetzen soll,weil die augen schaden davontragen könnten.. wie ist es dann, wenn ich eine PC Brille mit sehstärke trage? dann werden sich doch meine augen an die brille gewöhnen und dann gehts doch ohne sie garnicht mehr oder ?

lg

...zur Frage

was könnte der grund sein für druck auf der stirn und leichten schmerzen in den augen beim längeren brille tragen?

die werte der brille sind ziemlich niedrig und ich sehe mit ihr nur minimal besser, vor allem z.b. schwarz etwas schwärzer.

wenn ich die brille nicht auf habe, habe ich nicht das gefühl schlecht zu gucken oder dass ich druck auf den augen habe oder schmerzen.

...zur Frage

warum sehe ich mit meiner brille besser wenn ich sie nach oben oder unten versetzte besser?

wie oben schon steht wenn ich meine brille nach oben oder unten versetzte kann ich das bild schaerfer machen.. sitzen die glaeasser schlecht oder ist die brille verbogen oder muss ich wieder meine augen kontrollieren lassen?

...zur Frage

starker Fremdkörpergefühl hinter linkem Augapfel, Bindehaut geblutet, Kopf- und Schläfenschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, verschwommen sehen?

Ich war soeben beim Augenarzt , sagt er mir das meine Augen trocken gereizt sind. Ich brauch evtl. Eine Brille. Aber das kann es doch nicht sein , ich meine ich hab einen starken Druck links hinter dem Auge und schmerzen mittlerweile sogar rechts schmerzen. Außerdem jucken meine Augen leicht. Meine Nase ist hin und wieder verstopft und hatte einen sehr starken Druck auf der Nase. Ich fühle mich müde und mir ist benommen Schwindelig. Die Aussage kann doch nicht wahr sein ! Eurer Meinung? Mich regt alles auf...

...zur Frage

Hatte 1 tag erste mal meine Brille an die mir der Optiker empfehlte , jetzt trage ich sie nicht mehr meine Augen sehen noch verschwommener weit ist das normal?

...zur Frage

Nasenschmerzen nach dem Brillen tragen

Hallo

ich hab vor 5 Tagen eine Brille bekommen. Jetzt ist es so wen ich meine Brille abnehme habe ich strake Schmerzen an der Nase. Ich muss sie wieder aufsetzen damit sie aufhören.

Weis einer was das sein kann oder wie ich das beheben kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?