Brille richtig?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast du Diabetes ? Das Problem ist dabei das deine Sehleistung sehr stark schwanken kann daher macht man öfter eine Refraktion ( Sehstärkenbestimmung ) und muss die Werte dann zwanksläufig mitteln. Das sehen ist halt sehr Stark von der Tagesform abhängig dabei schwankt dann halt auch dein Visus.

33

Nee, tes nicht.Nur der Blutdruck ist generell( immer schon/angeboren)niedrig, aber schwankt so, dass er noch niedriger wird. Nur wenn er zu stark sinkt habe ich die Probleme.

0
40
@juwel

Ok aber das selbe gilt auch für den Blutdruck/Kreislauf geht der in den Keller geht die Sehleistung runter. Genau wie bei einigen Medikamenten, Schwangerschaft etc.

0

Im Regelfall ist es so, das die Patiente, die wisen dass sie Blutdruckproblme haben meist immer Medikamenttös behandelt werden und somit eigentlich keine Schwankungen sein sollten. Ebenfalls sind die heutien Medikamente so abgestimmt, dass die Sehleistung darunter nicht zu leiden hat. das ist auch bei Diabetikern so, jemand der weis er hat Diabetes, der wird behandelt. Bei Erkrankungen wie angeborene Blutdruckprobleme oder Diabetes ist zu untersuchen, in wie weit der Augenhintergrund betroffen ist.

Das ist ein sehr umstrittenes Thema, da dass jeder anders sieht. Es ist meiner MEinung nach ein Irrglaube, dass Blutniederdruck auch die Sehleistung senkt!

Eine alljährliche Augenarztkontrolle ist zu empfehlen!

Wenn irgendwelche besondere Krankheiten vorliegen wogegen z.B. auch Medikamente genommen werden, kann sich die Sehleistung über den Tag sehr oft ändern. Daher macht ein Arzt oder Optiker um sicher zu gehen, mehrere Messungen an verschiedenen Tagen und zu verschiedenen Tageszeiten um daraus einen Durchschnittswert zu errechnen, eine Messung alleine wäre hier zu unsicher. Siehst du dann eben an einem Tag etwas schlechter musst du ganz einfach damit klar kommen, es nützt ja auch nichts dir verschiedene Brillen zuzulegen, weil du gar nicht weisst, welche Stärke du an welchem Tag eher benötigst.

33

Ja, da hast Du wohl recht damit,dass ich nicht weiß an welchen Tag ich welche Brillenstärke benötige! :)

0

Wie sind die Werte? Ist eine Brille notwendig?

Ich habe heute einen Sehtest beim Optiker machen lassen, meine Werte;
R +0,25 -0,25 170 visus 0,63
L -0,25 -0,25 95 visus 0,80

...zur Frage

Kann es sein das Optiker beim Führerscheinsehtest schummeln?

War Donnerstag beim Optiker um den Sehtest für den Führerschein zu machen, dachte es wäre eine Formalität für mich. Als ich bei der 3 Reihe angekommen war, sagte der Optiker ich hätte bereits 3 Fehler gemacht und bat mich die zweite Reihe nochmal aufzusagen gleich nach dem zweiten Ring sagte er es sei falsch und der Test keinen Sinn mache. Danach sagte er ich hätte einen Visus von unter 60 und er überprüfen möchte ob ich mit Brille den Sehtest schaffen würde.

Danach überprüfte er meine Sehschärfe und stellte verschiedene Gläser ein. Danach meinte er ich hätte einen Astigmatismus von -0,5 Dioptrien an beiden Augen und zusätzlich eine Kurzsichtigkeit von -0,25 Dioptrien am linken Auge. Ich jedoch sogar mit Brille nur einen Visus von 80 hätte und ich mir schleunigst eine Brille besorgen sollte, weil ansonsten der Visus noch schlechter werden würde.

Werde jedoch das Gefühl nicht los, dass er mir eine Brille nur andrehen wollte. Meiner Meinung nach habe ich ein relativ gutes Sehvermögen, kann im Gegensatz zu vielen anderen Kommilitonen in der letzten Reihe im Hörsaal sitzen und trotzdem noch alles sehen was der Prof. in seiner Präsentation zeigt. Nie und nimmer habe ich einen Visus von unter 60. Habe noch diverse Onlinesehtests durchgeführt, Ergebniss Visus bei ca. 80 ohne Brille.

Kann es sein dass manche Optiker den Sehtest so manipuliren, dass man ihn mit einem Visus von 80 oder 70 gar nicht besteht. In der Hoffnung, dass man bei dem Betroffenen anschließend eine kleine Sehstörung findet die mit einer Brille zu korrigieren wäre um so die Verkaufszahlen zu steigern?

...zur Frage

Augenarzt oder Optiker? Augen haben sich extrem verschlechtert?

Seit etwa 4 Wochen haben sich meine Augen äußerst verschlechtert. Verkehrsschilder kann ich meist lesen, wenn ich weniger als 5 Meter davon entfernt bin. Ich brauche definitiv eine Brille. Nun weiß ich nicht, ob ich mich an einen Augenarzt oder gleich an einen Optiker wenden soll.

...zur Frage

Sind bei diesen Werten eine Brille notwendig?

Hallo, ich habe gestern einen Sehtest bei Fielmann gemacht weil ich in der Schule öfter unter Kopfschmerzen leide. Die Optikerin bei Fielmann sagte das es notwendig sei bei den Werten R: Sphäre +0,25 Zylinder -0,25 Achse 15• Visus neu 0.8 und L: Sphäre 0,0 Zylinder -0,25 Achse 7• Visus neu 1.0

...zur Frage

Sind die Werte meiner Augen sehr schlecht?

Hey! Ich war gestern bei Fielmann für einen Sehtest und dort hieß es, dass ich wohl eine Brille bräuchte. Ich muss jetzt allerdings nochmal zum Augenarzt, da ich unter 18 bin und diese ja noch von der Krankenkasse bezahlt bekommen würde.

Dürfte ich ohne Brille noch Auto fahren?

meine Werte:

re. Auge: Sphäre 0,0; Zylinder -0,5; Achse 120; Addition //; Prisma //; Basis //; PD //; Visus neu 0,8; Visus bisher 0,63

li. Auge Sphäre + 0,25; Zylinder -0,5; Achse 179; Addition //; Prisma //; Basis //; PD //; Visus neu 0,8; Visus bisher 0,63

was ist der Unterschied zwischen Visus neu und bisher bzw was ist damit gemeint? Ich verstehe das nicht so ganz.

Über hilfreiche Rückmeldung freue ich mich!

...zur Frage

Kann sich Augenarzt geirrt haben?

Hallöle,

ich hab vor ca 2 Jahren beim Augenarzt einen Sehtest für meinen Führerschein gemacht. Dabei kam raus: rechts: Sph: -0,25, cyl: 0; links: -0,5, cyl: 0

Man braucht ja einen Visus von mindestens 0,7, damit man keine Brille tragen muss. Der Arzt kam aber zu dem Ergebnis, dass ich eine Brille brauche (finde ich nicht) und das kotzt mich mittlerweile dermaßen an, weil das eben auch im Rettungsdienst nervt...

Jetzt habe ich einen Sehstärkerechner gefunden und der meint, dass ich rechts einen Visus von 0,9, links einen von 0,6 habe. Das kann durchaus gut sein, wenn ich mich recht erinnere. Es ergibt also einen Gesamtvisus von 0,75.

Der Augenarzt war eh nicht so ganz bei der Sache, hat mich nicht mal auf meinem Perso-Bild erkannt :D

So, mit dieser Hoffnung möchte ich jetzt meine Sehhilfe aus dem Führerschein austragen lassen, weil, wie gesagt, die Brille nervt und es keine Kontaktlinsen gibt, die 0,25 Dioptrien ausgleichen.

Kann ich mir da Hoffnungen machen, wenn ich beim Arzt nochmal nachfrage, ob er noch mein Gutachten ohne Korrektur hat? Hab nämlich nur das mit Korrektur...

Wenn nicht, gibt es Tipps, wie man seine Augen auf einen erneuten Test "vorbereiten" kann?

Schankedön im Voraus :)

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?