Brille (putzen) (Antwort)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn sie leicht verkratzt ist, hast Du mit Sicherheit Kunststoffgläser. Die sollten immer mit warmen Wasser und etwas Spüli abgewaschen werden, damit sie nicht zerkratzen. Denn Kunststoffgläser haben eine weiche Oberfläche und sind für Kratzer sehr anfällig, wenn man die Gläser trocken abputzt ! Nach den waschen nur mit einem weichen, fusselfreien Tuch (Mikrofaser ist super) abtrocknen.

Zum spiegeln: was meinst Du damit?

man soll die brille einfach nur mit wasser putzen heißt es. ich halt sie immer einmal unters wasser, trockne sie mit einem handtuch ab und für die gläser nehme ich ein tempo,funkt einwandfrei

Es gibt extra Brillenputztücher:) Optiker machen Brillen meistens kostenlos auch sauber.

Einfach mal mit Spüli putzen und einem fusselfreien Tuch trockenputzen. Geh mal zu dem Optiker bei dem du deine Brille gekauft hast vill. kann der dir weiter helfen ;)

Ich wasche meine Brillen immer am laufendem lauwarmen Wasser, ohne Spüli oder andere Mittel, denn die geben einen Film auf die Gläser. Nur mit Wasser und einem Microfasertuck trocknen, ich nehme für die Brillen immer daselbe, weiche M.F.Tuch!

Meine Brillen haben auch nie Kratzer!

Wenn sie doch mit der Zeit einen Film drauf haben, gehe ich zu meinem Optiker und lasse sie im Ultraschallgerät reinigen, danach sehen die Gläser wieder aus wie Neu und es kostet nichts, wenn ich zu meinem Optiker gehe!

Man sollte nie Spüli nehmen, weil die heutzutage einen Hatschutz drin haben, was für die Brillengläser nicht gut ist, davon gibt es dann diese farbigen Streifen, die aussehen wie Regenbogen, die sleben Farben, das kommt von diesem Hautschutzmittel in den Spülis, das sagte mir mal mein Optiker und meine neue Brille hat diese Farbenspiele nicht mehr, die übrigens beim Nachts Autofahren blenden können!

L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?