Brille kaputt obwohl ich tauschen muss was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du so einen Vertrag hast, über den der Brillentausch geregelt ist, dann sollte es da auch trotz abgebrochenem Bügle kein Problem geben. Bügel abgebrochen ist hier an sich auch keine klare Aussage. Da gibt es ja beim Abbrechen mehrere Möglichkeiten mit unterschiedlichen Schäden und ebenso unterschiedlicher Reparaturproblematik. Also führt kein Weg daran vorbei, auch noch vor dem genannten Donnerstag mit dem ramponierten Guck-Gerät beim Optiker vorbei zu schauen. Vielleicht hat der für die zwei Tage ja eine Reparaturmöglichkeit oder zumindest eine Notlösung fürs Gestell. Am Besten Du rufst morgen früh gleich mal bei ihm an.

Die werden die Brille auch defekt austauschen.

sicher? denn da ist ein bügel von der brille abgebrochen ich trage die brille nicht damt meine eltern es nicht bemerken und wenn ich meine neue brille abhole und sie das merken das der bügel kaputt ist davor hab ich große angst und meine eltern sind beim abholen der brille dabei

0
@Raven009

Wieso Angst? Kann immer mal passieren dass es mit ner Brille Bruch gibt. Kann jedem Brillenträger passiere!. Persönlich gehe ich einmal davon aus, dass der Optiker die beim Umtausch zurückgegebene Brille ohnehin dem Ausschuss/Müll zuordnen wird. Klar: Manche Optiker nehmen auch Rückgabebrillen und schicken sie an Förderprojekte in der Dritten Welt.

Und wenn Du jetzt schon die Brille nicht trägst, weil Du den Schaden verheimlichen möchtest, dann schließe ich daraus, dass Du für die noch offenen 2 Tage wohl auch nicht unbedingt eine Reparatur benötigst. Siehst noch genug, oder?

0
@AHZ0653

ich sehe schon was aber wenn ich fernsehe oder in die stadt gehe dann bräuchte ich ne brille

0

Was möchtest Du wissen?