Brille dauerhaft tragen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wahrscheinlich hast du dich noch nicht ans Brille-tragen gewöhnt. Das kommt mit der Zeit. Und ja, bei dieser Dioptrienanzahl verzerren sich die Bilder schon, das ist recht normal.

Vielleicht besprichst du dich mit deinem Optiker. Es gibt auch extra Bildschrimarbeitsbrillen die das sehen am Bildschirm noch angenehmer machen. Wenn du sie für die Arbeit brauchst, hast du auch gute Chancen, dass die Krankenkasse diese zweite Brille für dich übernimmt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch kurzsichtig schon seit Jahren, und trage meine Brille dauerhaft. Die Augen und das Gehirn müssen sich daran gewöhnen, aber wenn du schlimme Kopfschmerzen hast/bekommst, lieber den Rat vom Arzt nochmal einholen (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Unicorn33

es gibt zwei Gründen, warum das Bild mit Brille verzogen aussehen kann. Bei stärkerem Astigmatismus, das wird vom Gehinr nach einigen Tagen aber wieder gerade gerichtet und als zweites, bei schlechter (billiger) Gläserqualität.
Eine Brille dauerhaft zu tragen ist natürlich das beste, was Du tun kannst. Vor dem Bildschirm und bei allen Tätigkeiten bis ca. 1m siehst du allerdings alles sehr gut und größer ohne Brille als mit Brille. Das schadet Dir auch in keiner Weise. Probiers aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unicorn33
06.03.2017, 16:33

Also Billig glaub ich eher weniger :D
Es hat sich auf jeden fall schon gebessert, vielen Dank dafür!:)

0

nein, du solltest für die pc-arbeit eine brille haben, die deinen bedürfnissen entspricht. ab zum optiker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehen nicht, warum menschen ihre Brille nicht dauerhaft tragen wollen, es ist schlichtweg bekloppt, da man ja ohne schlechter sieht, wenn du sieh hässlich findest (was quatsch ist, heutzutage wird keiner mehr mit Brille gehänselt oder so, bei manchen menschen nehme ich es nichtmal war), trage kontaktlinsen, gut zu sehen ist wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unicorn33
06.03.2017, 16:32

Ich habe kein Problem damit sie dauerhaft zu tragen, ich finde das nicht schlimm :)
Ich fands nur etwas ungewohnt und hab auch bisschen kopfschmerzen bekommen (was natürlich am anfang klar ist weil man sich ja erstmal dran gewöhnen muss und da hab ich sie dann halt wieder runter genommen) und weil ich nicht wusste ob das mit dem verziehen normal ist. Kann ja sein dass das meine Augen weiter schädigt keine ahnung :D
Mittlerweile geht's auch super klar!:)

0

also ich hab die erfahrung gemacht wenn ich eine Brille aufhabe das es mir wie im Kino vorkommt mit rießen Pixeln, wenn die eine Brille steht trag eine, ansonnsten Kontaktlinsen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht, deswegen würde ichs lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du trägst eine Brille nur, wenn du sie brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?