Ist es sinnvoll eine Brille alleine kaufen zu gehen und sich von einem Verkäufer beraten zu lassen oder kommt dabei nur Mist raus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, ist es nicht, denn es ist deren Job, dich zu beraten. Ich kaufe meine Brillen immer bei Fielmann und habe dort sehr gute Erfahrungen gemacht.

Und seit Jahren kaufe ich sie alleine und bin eigentlich immer auf die Beratung durch die Optiker angewiesen. Und bis jetzt war ich immer sehr zufrieden. Ich sage einfach immer, was mir so vorschwebt, habe natürlich schon konkrete Vorstellungen, und entsprechend suchen die mir dann Brillen aus. Meistens nur so fünf, sechs Modelle, aber das reicht ja auch, wenn einem zu viel vorgelegt wird, verwirrt das nur.

Aber du kannst auch zu einem kleinen Optiker gehen, ganz egal und wenn es dir dort nicht gefällt, gehst du einfach woanders hin. Und du musst ja auch nicht machen, was sie dir vorschlagen, wenn der Optiker sagt, Brille A steht dir am Besten, dir gefällt aber Brille B viel besser, dann kannst du ja immer noch diese nehmen.

Ich habe meine Brille auch von Fielmann, und da kann man einfach hingehen man braucht auch keinen Termin und man wird gut Beraten.

Sehr viele Brillen sind auch ausgestellt, also kann man auch zuerst selbst schauen was einem gefällt.

Es kann aber sein das sich die Stärke deiner Augen verändert hat, wenn du das Kontrollieren möchtest brauchst du einen Termin.

MausMitGebiss 19.02.2016, 19:02

Mein letzter Sehtest dürfte vor 8 Jahren gewesen sein und ich bin mir ziemlich sicher, dass sich was verändert hat. Ich wäre dort jetzt ohne Termin hinmarschiert, da ich das letztes mal auch so gemacht habe....   aber danke, dann rufe ich dort vorher mal an :)

1
rdsince2010 19.02.2016, 23:58
@MausMitGebiss

wichtiger Tipp an die Maus: bitte nimm Deine Kontaktlinsen weingstens 12 Stunden vor dem Sehtest raus, damit das Refraktionsergebnis optimal ist

0

du mußt vor allem erst einen Sehtest machen!

Man hört im allgemeinen nichts Negatives über Fielmann!

glaubst du, dass fielmann so erfolgreich wäre, wenn seine mitarbeiter alles luschen und trottel wären?

seltene individuelle fehler sind zwar (so wie immer im leben) nie ausgeschlossen, aber die leute machen genau so einen guten job wie du auf deiner arbeit, oder nicht?

du gehst doch auch ohne vorbehalte zum arzt, wenn du krank bist, oder?


Wie alt bist Du - 11?

Ich gehschon immer allein, um mir eine Brille anpassen zu lassen.

MausMitGebiss 19.02.2016, 19:10

Ich hab doch gerade gesagt, dass ich so gut wie nie Brillen kaufen gehe. Das letzte mal 2008 und davor 2000 oder 2001. Beide Male war ich mit Bekannten unterwegs und nicht alleine.

Dass man beispielsweise in Kleidungsgeschäften von den Verkäufern ziemlich verarscht wird (vor allem bezüglich Aussagen über die Qualität eines Stoffes), dürfte wohl jedem schon mal passiert sein. Bei Kleidungseinkäufen traue ich daher keinem Verkäufer/in mehr...

Und ich wollte durch meine Frage in Erfahrung bringen, ob das bei Brillenkäufen auch ein auftretendes Phänomen ist.

0
beangato 19.02.2016, 19:50
@MausMitGebiss

Das

Wie alt bist Du - 11?

war eigentlich auch ironisch gemeint.

Bei Kleidung ist das was Anderes - da trau ich auch niemandem ausser mir selbst.

Aber bei Fielmann bin ich nie eingestiegen. Man kann da selbst ausprobieren, welches Brillengestell zu einem passt.

0

Ich bin seit Jahrzehten beim gleichen, unabhängigen Optiker, und die Beratung dort ist hervorragend. Vor Allem, weil er Stammkunden braucht und sich keine schlechte Beratung erlauben kann.

Was möchtest Du wissen?