Briefmarkensammlung - Wert? Verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du zeigst deine Sammlung mal den Mitgliedern eines Briefmarkenvereines in deiner Nähe. Dort bekommst du sicherlich eine ehrliche Einschätzung über den Wert deiner Sammlung. Mit diesem gesammelten Wissen kannst du dann entscheiden, wie und wo du verkaufen möchtest. Ein detaillierter Einzelverkauf bringt sicherlich mehr als die gesamte Sammlung auf einmal anzubieten, verspricht aber höhere Rendite. Bist du ebay-Profi? Dann kann das sicherlich ein Weg sein, die Sammlung gut an die Frau/ den Mann zu bringen. Insbesondere dann, wenn es sich um mittelpreisige Ware gesuchter Länder handelt. Ansonsten würde ich dir raten, deine Sammlung bei einem Auktionshaus anzubieten. Dort kannst du sicher und schnell verkaufen; hast allerdings auch Spesen... wie auch immer: Viel Glück und erwarte nicht zu viel, denn wirklich hochpreisige Marken sind selten, sonst wären sie nicht teuer...

Entweder Du suchst einen Briefmarkenverein oder einen Briefmarkenhändler in Deiner Nähe auf. Die haben meistens die Preise im Kopf und können Dir umgehend der Wert der Marken mitteilen. Oder Du meldest Dich mal bei einem Auktionshaus, die bei Interesse auch ins Haus kommen und die Marken in Augenschein nehmen.

Niemals auf Zeitungsinserate reagieren. Oft sind das Gauner, die Dich um Deine Sammlung bringen wollen. Die bitten Dich, ihnen die Sammlung zuzuschicken, um diese zu begutachten. Hat er einmal die Sammlung, verschwindet er auf Nimmerwiedersehen oder teilt Dir mit, wo denn die Sendung bleibt. Er wartet schon darauf. Obwohl er sie ordnungsgemäß erhalten hat. Bei einem Versand immer als EINSCHREIBEN.

Viel Glück mit dem Verkauf.

da hat dein Nachbar schon recht. wenn du die Sammlung verkaufst, ohne den genauen Wert zu kennen, wirst du höchstwarscheinlich einen niedrigeren Preis erhalten, als sie wert ist.

Erkundige dich mal nach regionalen Briefmarkenhändlern oder google dich mal durch, was einzelne Marken so wert sind.

Noch Besser: Lass die Sammlung von verschiedenen(!!) Händlern schätzen, in welchem Rahmen der Preis liegt. erst wenn du einen Richtwert hast, biete die Sammlung auf Börsen oder beim Händler direkt an.

Den vorherigen Schreibern muss ich recht geben. Bei Bund fragt der Händler "mit oder ohne?". Gemeint ist der Posthornsatz postfrisch. Dann kann es 2000 € geben. Sonst sind die Marken wesentlich weniger wert als was man denkt. Es gibt immer weniger Sammler und immer mehr Sammlungen, die von der nächsten Genearation abgegeben werden wollen. Das heißt: Den Wert der Marken kriegt man kaum in klingender Münze. Bei ebay meistens um 5-10 € und auch nur, weil man das Album braucht. Am besten zu einem Händler, die es aber nur in großen Städten gibt. Oder zu einer Sammerlbörse.

Diese Frage wurde schon oft hier gestellt. einfach mal im Fragenarchiv hineinschauen!

Zackentod 15.10.2012, 16:55

2000 € sind auch mit Posthorn am Markt nicht mehr zu erzielen. Da müsstest du schon alles in Luxus aus der Ecke haben...

0
Gernspieler 15.10.2012, 17:06
@Zackentod

Der Betrag war nur ein Wertbeispiel. Auf "mit" springen jedenfalls die Händler an. Auf "ohne" gähnen sie.

0

geh zu einem professionellen Händler und lass sie schätzen, ode rzu einer Sammlerbörse

Was möchtest Du wissen?