briefmarken verkaufen wert

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Katalogwert der Briefmarken des Jahres 1982 beträgt als postfrische Marken 70 Euro und für gestempelte Marken 55 Euro. Aber da müssen sämtliche Marken, auch die Marken der Heftchen beinhaltet sein. Beim Verkauf in einem Briefmarkenverein wirst Du etw 20 % des Katalogwertes, bei einem Händler um die 10 % erzielen. 50 %, wie es einer der "Experten" hier schreibt, bekommt man nirgendwo. Schon gar nicht beim Händler.

Übrigens, die Marken kann man als Porto nicht mehr benutzen. Seit 2003 gilt nur noch der Euro. Wohl kann man man Marken mit der gemeinsamen DM/EURO-Frankatur benutzen. Aber die sind ja nicht in der ´82ger Sammlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Wert hängt von der Nachfrage ab. Briefmarken...dafür gibt es einen Katalog Er heisst = Michel der Wert der dort steht wird aber für deine erst 1982 nicht stimmen es sei den du hast Zeit beim Verkauf. Mitviel Glück bekommst du 50% davon von einem Händler .. Ansonsten verkaufe doch bei der wohl Bekannten Auktion Plattform.

P.S. Der Wert der drauf steht stimmt nicht mehr ... Da DM Man darf sie nicht mehr benutzen! Es gilt jetzt nur noch EURO...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der wert steht da meistens drauf ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zackenking
29.03.2012, 07:24

Eine äußerst "kluge" Antwort. Der ehem. Portowert, aber nicht der Katalog- oder Sammlerwert.

0

Setze es bei ebay rein. Ich habe den ganzen Jahrgang letzthin für 5 € gekauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?