Briefkopf, wer denn jetzt genau?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am Besten die Adresse, an die man sich in dem Angebot wenden soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du noch niie Briefe bekommen ?

Ein Anschreiben (Brief) schreibt man nach der Postalischen norm Din 5008 (googeln).

Gedtalte Dein Persönliches Briefpapier, wo du kreativ sein kannst...

Nutze den PC
Nutze die Funktion Kopfzeilebund Fußzeile

Aufbau:

- Der Briefkopf:

Der dient für dich und deine Angaben

Hier hast du mehrere Möglichkeiten

1) Dein Vorname und Nachname, Adresse, Kontaktdaten

2) Nur Dein Name und Vorname

3) Nur Dein Vormame und Nachname und Adresse

4) mit oder ohne persönlichem Logo (initialen)

------------------------
- Fenster/Sichtfeld

Kommen wir zum Sichtfeld, dieses in einem Fensterumschlag passt:

- Absenderfeld:

Hirr kommt dein name, Adresse

- Empfängerfeld:

Die Adresse des Empfängers

Firma AG

Ansprechpartner

Straße

Plz, Ort

------------------------

- Datumsfeld

Das Datum rechte Seite

00.00.0000

Die Ortsamgabe entfällt

----------------------------

- Betreff

Der Betreff ist der Headliner. Hier kommen die wichtigsten Daten rein.

Als was, ab wann, in welcher Filiale/Standort/Abteilung, woher

------------------

-- Anrede

- Textfeld

-----------------------

- Fußzeile

perfekt für die Angabe von deiner Adresse und Kontaktdaten.. je nach Variante der Kopfzeile.

------

Dieses Layout ist auch für Dein Lebenslauf.

Es ist wichtig das beides identisch ist, und zusammen ein harmonisches klares bild ergeben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DentesEtPedes
08.02.2017, 20:06

"Hast du noch niie Briefe bekommen ?"  

  

Frage erst ein mal lesen bevor kommentiert wird.

0

Was möchtest Du wissen?